ZUG. Eine Reise mit Erich Kästner- Veranstaltung der perspektive Mauthausen

Podcast
FRF-Info
  • 20230125_Info_Walter Hofstätter_Veranstaltung_perspektive Mauthausen_09-30
    09:28
audio
06:59 Min.
Audioschnitt lernen wie ein Profi!
audio
08:01 Min.
Freistädter Frischling 2024
audio
12:48 Min.
KUPF OÖ präsentiert kulturspenden.at
audio
05:01 Min.
Zaum kochen mit dem OTELO Freistadt
audio
03:57 Min.
Selbsthilfegruppe für chronische Schmerzpatient*innen
audio
03:44 Min.
"Rickerl - Musik is höchstens a Hobby"
audio
05:00 Min.
Weihnachten in Prag - Lesung von Jaroslav Rudiš
audio
10:59 Min.
Atomkraft! Kein Ausweg aus der Klimakrise
audio
08:02 Min.
Heit kumt da Krampus
audio
05:03 Min.
Stimm - und Sprechtraining mit Veronika Moser

Die Perspektive Mauthausen lädt ein zur Kultur- und Gedenkveranstaltung in Erinnerung an die Mühlviertler Menschenhatz. Die Gruppe Zelinzki präsentiert eine Theaterrevue mit neuvertonten Gedichten Erich Kästners mit dem Titel „ZUG. Eine Reise mit Erich Kästner“, am Donnerstag 2. Februar um 20:00 im Donausaal Mauthausen. Ein Abend mit viel Feingefühl und ausgezeichneten Musikern.

Walter Hofstätter erklärt, was der Verein Perspektive Mauthausen macht, was die Mühlviertler Menschenhatz war und wie Erich Kästner damit zusammenhängt. Ebenso ist er Vereinsvorsitzende und Sendungsgestalter der Reihe „Spuren der Erinnerung“ im FRF.

Informationen zur Veranstaltung: https://www.perspektive-mauthausen.at/homepage/
Zur Sendung: https://www.frf.at/2022/07/spuren-der-erinnerung/

Fotos: Walter Hofstätter

Schreibe einen Kommentar