Jubiläumsrückblick auf die Anfänge

Podcast
Hoch hinaus Natur erleben
  • 2023_01_20_Hoch_hinaus_Rueckblick_1
    29:27
audio
29:24 Min.
Der weiße Hai der alpinen Gefahren
audio
29:32 Min.
Bergsteigen in der Klimakrise
audio
29:25 Min.
100 Jahre Carl von Stahl Haus 
audio
29:49 Min.
Klettern mitten in der Stadt Salzburg
audio
30:00 Min.
Von wilden Wassern
audio
26:32 Min.
Dokumentieren was war: Alpine Vereine und Archivarbeit
audio
30:00 Min.
Mit Citizen Science gegen die globale Biodiversitätskrise
audio
28:17 Min.
Früh übt sich: OutdoorApps für Kinder & Jugendliche
audio
23:57 Min.
Wie entsteht der Salzburger Lawinenlagebericht?

Es ist zwar kaum zu glauben, aber Hoch hinaus Natur erleben, die gemeinsame Sendung von Alpenverein und Naturfreunde Salzburg, gibt es nun schon seit zwei Jahren: 22 Ausgaben sind seit Jänner 2021 entstanden. Die meisten sind zeitlos und es ist schade, dass sie nach einmaliger Ausstrahlung in Vergessenheit geraten. Deshalb widmen wir die heutige Sendung einem Rückblick.

Es ist eine Art „Meta-Sendung“, in der wir gemeinsam in die ersten fünf Ausgaben reinhören und wo es passt, gibt es ein Update zu den Themen und Menschen, die da vor rund zwei Jahren in der Sendung vorkamen.

Es kommen vor: die Sendungspremiere mit den Geschäftsführern, die Ausgabe über Gaissau-Hintersee (das damals gerade mal kurz Liftbetrieb hatte) und das Pistentourengehen allgemein, das Thema alpine Ausbildung in den Vereinen – auch ohne Pandemie, die beiden Landesgschäftsführerinnen und die Ausgabe über Kinder und Jugendliche mit der Reportage vom Kletterkurs.

In unregelmäßigen Abständen wollen wir diese „Meta-Podcast-Reihe“ mit Rückblicken und Updates zu älteren Sendungen fortsetzen.

0 Kommentare

  1. Liebe Eva,
    danke für den tollen Rückblick! Ist ein schöner Beitrag, zu einem ebenso schönen Radioformat geworden! Cool, dass Michael jetzt mit an Bord ist! Freut mich.

    Liebe Grüße und hoffentlich noch viele weitere Folgen, denen ich gerne lausche.
    Harald

    Antworten

Schreibe einen Kommentar