Konzept und Hintergründe der Sendereihe

Podcast
Der existierende Mensch
  • Konzept und Hintergründe der Sendereihe
    18:55
audio
59:35 Min.
Gesichtsyoga
audio
1 Std. 27 Sek.
Achtsames Zuhören und Kommunizieren
audio
59:51 Min.
Tiergestützte Therapie
audio
1 Std. 29 Sek.
Yoga und Psychotherapie
audio
59:51 Min.
Selbstvertrauen oder Gottvertrauen 2. Teil
audio
59:52 Min.
Selbstvertrauen oder Gottvertrauen 1. Teil
audio
1 Std. 06:06 Min.
Sei doch nicht so empfindlich - Sexualisierte Gewalt
audio
1 Std. 01:22 Min.
Mein(e) Körper(in) als Wegweiser(in)
audio
59:52 Min.
Awareness alone is not enough!
audio
59:45 Min.
Jin Shin Jyutsu - Ein Geschenk fürs Leben

SENDUNG Nr. 1 der monatlichen Radiosendung DER EXISTIERENDE MENSCH.
Rund um verschiedene Themen des Alltags/Lebens/Menschseins verbunden mit dem Thema Sinn (Existenzanalyse und Logotherapie).
Die Sendereihe wird jeden ersten Donnerstag im Monat von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr auf www.Freirad.at ausgestrahlt. Näheres zur Sendung unter: www.sinn-los.at.

In dieser ersten Sendung der Sendereihe erklärt Markus Felder den Zuhörerinnen und Zuhörern das Konzept und die Hintergründe. Anknüpfungspunkte der Sendereihe sind hierbei Alltagspraktisches und Alltagserleben, sowie die Einbeziehung der Theorie und Praxis der Existenzanalyse und Logotherapie.

Verwendete Musik (aufgrund von AKM-Copyright-Vorschriften entfernt): Wo ist der Sinn (Youtube-Lied, Interpret: Alex Döring), Ich bin (Interpret: Reinhard Mey), Da Juchitzer (Interpret: Hubert von Goisern).

Schreibe einen Kommentar