Strafiato – Das StreetNoise Orchestra läd ein!

Podcast
FREIfenster
  • FREIfenster Strafiato
    59:00
audio
46:01 Min.
GLAUBST DU? - Hörspiele der 5CHW Ferrarischule Innsbruck
audio
56:55 Min.
Spiritualität im Alltag
audio
59:00 Min.
Polka na zagraniczu: Oliwia Zimniewska – kobieca strona sportu
audio
35:44 Min.
Die Blumen der Apothekerin - Hörspiele von Astrid Hoffmann
audio
45:19 Min.
10 Jahre „TIROLER KUNSTAKADEMIE“
audio
1 Std. 59:00 Min.
Präsentation des Gaismair-Jahrbuchs 2024 : Alles in Ordnung
audio
59:00 Min.
Polka na zagraniczu: Wioleta Płotecka - pasjonatka życia
audio
59:00 Min.
Polka na zagraniczu: Alicja w alpejskiej krainie
audio
58:56 Min.
FREITALK - Vor den Vorhang
audio
59:00 Min.
Tom Zabel im Gespräch

Von 6. bis 9. Juli kommen 8 Activist Streetbands (~ 200 Musiker*innen) zum Strafiato Festival für Straßenmusik nach Innsbruck. Gemeinsam bespielen sie Innsbrucks Straßen und Parks.

Activist Streetbands verstärken mit ihrer Musik politische und soziale Anliegen, machen sich für ein gemeinsames Gestalten des öffentlichen Raums jenseits von Konsumzwang und Verdrängungspolitik stark und durchbrechen mit ihrer basisdemokratischen Selbstorganisation traditionelle Verständnisse von Musikorganisation und künstlerischem Schaffen. Ohne Dirgent oder Regisseurin enstehen so Kompositionen für die Straße, die von der Interaktion zwischen den Musiker*innen und mit dem Publikum leben.

Activist Streetbands gibt es überall auf der Welt und 8 von ihnen kommen zum Strafiato Festival nach Innsbruck. Beim Strafiato Festival können sich die Bandas über die Themen und politischen Kämpfe in ihren Städten austauschen, ihre Musik in Innsbruck erlebbar machen und gemeinsam für ein politisches Ziel eintreten. Am Freitag spielen die Bandas an öffentlichen Plätzen in Innsbruck. Am Samstag ziehen die Bandas gemeinsam mit lokalen Künstler*innen in einer großen Parade durch die Stadt und fordern Klimagerechtigkeit. Am Abend spielt jede Banda ein Konzert im Treibhaus. Am Sonntag klingt das Festival bei einem Brunch mit Jam-Session im Hofgarten aus.

In dieser Sendung erzählen Musiker*innen vom StreetNoise Orchestra über Strafiato, das Musizieren in einer Activist Streetband und stellen die tollen Bandas vor, die von 6. bis 9. Juli nach Innsbruck kommen.

Mit Musik von Brazzbanditen, Titubanda, Masala Brass Kollektiv, F.O.N.C., Ottoni a Scoppio, Les Muses Tanguent, Fiati Sprecati und Toeters en Bellen

Schreibe einen Kommentar