OCD Konferenz 2023 in San Francisco

Podcast
Tera FM
  • Tera_FM_20.07.23_OCD
    60:06
audio
1 Std. 00 Sek.
TERA FM - Internationale “Winterschool” an der PHOÖ!
audio
1 Std. 00 Sek.
Berufsschulen in Österreich - am Beispiel der BS 9 in Linz
audio
1 Std. 00 Sek.
Erasmus Studierende im Dialog
audio
1 Std. 00 Sek.
TERA FM - Wissenschaftliches Arbeiten in Zeiten von KI
audio
1 Std. 00 Sek.
TERA FM über Serbien und die Schule dort
audio
1 Std. 01 Sek.
TERA FM über die EDIT Educational Video Challenge 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
TERA FM über Speedy und andere "Plastikflaschentiere"
audio
1 Std. 00 Sek.
TERA FM zur Interpädagogica 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
TERA FM - Wenn Lehrer*innen die Schulbank drücken
audio
1 Std. 00 Sek.
TERA FM - Digitale Grundbildung in der Schule

Geschätzte 1-3 % der Bevölkerung leidet an den verschiedenen Formen der Obsessive-Compulsive Disorder (wobei es eine sehr hohe Dunkelziffer gibt).

Wie es Betroffenen im täglichen Leben mit ihren notwendigen Ritualen geht, ohne dabei ihr Leben vollständig von Zwängen beherrschen zu lassen und welche Fortschritte die Forschung bei der Behandlung, Erkennung und Prävention macht, darum ging es bei der jährlichen OCD Konferenz 2023 in San Francisco.

Christian Kogler war dort zu Gast und spricht im Studio über seine Eindrücke und über seinen nächsten Film, der auch die Überwindung dieser Erkrankung zum Thema hat.

Schreibe einen Kommentar