Das Ensemble für Unpopuläre Freizeitgestaltung spielt „Die Politiker“ von Wolfram Lotz

Podcast
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört-Veranstaltungshinweis "Die Politiker" UNPOP
    05:17
audio
10:57 Min.
Sofortmaßnahmen zur Entlastung der Lustenauer Bevölkerung fordert die Initiative Lebensraum Zukunft Lustenau – Unteres Rheintal
audio
07:48 Min.
Visionen statt Tunnelspinne - Bericht zur Pressekonferenz der Initiative StattTunnel vom 16.2.2024
audio
17:33 Min.
Nie wieder ist Jetzt! Für Demokratie und Menschenrechte! - Sonntagsdemo am 18.2.2024 in Dornbirn - ein Nachbericht
audio
11:54 Min.
Nie wieder ist jetzt! Für Demokratie und Menschenrechte! Sonntagsdemo am 18.2.2024 in Dornbirn, Vorarlberg
audio
11:38 Min.
"Das Fest des Lamms" von Surrealistin Leonora Carrington - aktuell zu sehen im Vorarlberger Landestheater
audio
10:07 Min.
R(h)eingehört Glenn Miller Orchestra
audio
07:10 Min.
Zu jedem Urlaub gehört ein gutes Buch!
audio
50 Sek.
R(h)eingehört - argentinischer Abend in Rankweil
audio
01:36 Min.
Veranstaltungstipps vom Spielboden
audio
16:10 Min.
R(h)eingehört Glückskrömle@mumo

Am 7. August feierte das Stück „Die Politiker“ von Wolfram Lotz in Bregenz in der Anton Schneider Straße Premiere. Die Politiker ist ein Stück beziehungsweise Sprechtext von Wolfram Lotz und konzipiert als theatrale Intervention im öffentlichen Raum. Es ist eine Produktion des Ensemble für unpopuläre Freizeitgestaltung, kurz UNPOP, in Koproduktion mit Caravan – mobile Kulturprojekte.

Von 21 bis 22 Uhr zeigten die Schauspielerinnen Diana Kashlan, Pia Kolb, Claudia Seigmann,  Nicola Trub und Katja Uffelmann Theaterkunst im öffentlichen Raum unter freiem Himmel. Sie überzeugten mit Genauigkeit in Sprechkunst und Gestik. Das ganze mit extrem reduzierter Bühne und Ausstattung, präzise und effizient gestaltet von Caro Stark.

Regisseur Stephan Kasimir sowie Ausstatterin und Bühnenbildnerin Caro Stark, die Leitung von UNPOP, bringen mit „Die Politiker“ einen irritierenden und anregenden Theatertext zu den Menschen.

Trotz frischen Temperaturen waren alle Sitzgelegenheiten besetzt und der Applaus des Publikums kräftig.

Weitere Aufführungen ​sind am:

8. Aug ´23 Kornmarktstrasse / Bregenz 21Uhr

9. Aug ´23 Parkbad / Lustenau 18 Uhr 30

10. Aug ´23 Kirchplatz / Lustenau 21 Uhr

12. Aug ´23 Leutbühel / Bregenz 20 Uhr

Alle Aufführungen sind bei freien Eintritt. spenden sind willkommen.

Sitzplatz Reservierungen bitte unter https://www.unpop.at/karten

Ganz wichtig: Laut Stephan Kasimir gibt es kein schlechtes Wetter, es gibt also keine Alternativtermine oder alternative Spielorte.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar