Das Innsbrucker Naturfilm Festival 2023

Podcast
KulturTon
  • 2023_09_12_kt_lua_inff_oscar_berger_mu
    28:57
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek
audio
29:17 Min.
UniKonkretMagazin am 19.2.2024 – Pollen-KI, Europa und Diametrale Filmfestival
audio
29:20 Min.
Zeitpunkte statt Stolpersteine in Innsbruck
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin am 5.2.2024 – New Cheap Nature, Gendern in der Sprache und Mikrobiologie
audio
29:01 Min.
Auf einen Kaffee mit dem neuen Direktor der Tiroler Landesmuseen
audio
28:59 Min.
Assistenzkräfte in Kindergärten unentbehrlich, aber zu wenig beachtet
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin vom 15.01.2024 – KI-Serie startet, Pop-Kultur und 20er Straßenzeitung
audio
29:00 Min.
Wenn die Zeit in Innsbruck stillsteht...
audio
28:59 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.1.2024 – Ukrainische Autorin Tschaikowska, Flussnetzwerke und Datenextraktivismus

Das Innsbrucker Naturfilm Festival im Oktober (19. bis 22.) wirft seine Schatten voraus: Landesumweltanwalt Johannes Kostenzer gibt einen Vorgeschmack, worauf sich kleine und große Besucher*innen freuen dürfen – in den Kinosälen, aber auch an verschiedenen Orten in Innsbruck gibt es buntes Rahmenprogramm.

Im Anschluss daran kommt der legendäre Kameramann Christian Berger zu Wort. Er wurde für einen der berühmtesten internationalen Auszeichnungen in der Filmbranche in der Kategorie „Beste Kamera“ nominiert und seit 2005 wird auch im Rahmen des Naturfilmfestivals der Christian-Berger-Preis vergeben. Das Interview wurde im vergangenen Jahr beim Filmfestival aufgenommen – er spricht darin auch über das Geheimnis, wie man gute Filme bzw. Dokumentationen dreht.

Schreibe einen Kommentar