Rooming Inn – Die Kunst der Zurverfügungstellung | Verena Maria Huber im Studiogespräch

Podcast
Radio Dispositiv
  • Rooming Inn
    41:43
audio
56:28 Min.
Der überschätzte Mensch - Lisz Hirn zur Anthropologie der Verletzlichkeit
audio
57:00 Min.
Kein Kommentar - Herbert Auinger im Studiogespräch
audio
56:59 Min.
In memoriam Trautl Brandstaller - Gabriele Michalitsch, Margarete Maurer und Ulli Weish im Studiogespräch
audio
55:20 Min.
Rückkehr des Dschungels - Richard Schuberth im Studiogespräch
audio
57:00 Min.
Von der Verpackung zum Abfall und wieder retour - Peter Ily Huemer im Studiogespräch
audio
57:00 Min.
Die Freimaurer und ihr Geheimnis - Martin Haidinger im Studiogespräch
audio
56:57 Min.
Überraschungsangriff - Die Ausschaltung des BVT | Peter Gridling im Studiogespräch
audio
54:24 Min.
Ich traf Hitler! Dorothy Thompsons historische Reportage von 1932
audio
56:55 Min.
Abschied ist ein langes Wort - Volkmar Mühleis im Studiogespräch
audio
57:00 Min.
Gebirgswasser für die Stadt - Studiogespräch mit dem Stadthistoriker Peter Payer

Als Wirtin hat Verena Maria Huber viel über Bedeutung und Funktion von Räumen erfahren, die der Allgemeinheit zu Verfügung stehen. Seit damals möchte sie Orte der Begegnung schaffen, die zum Verweilen einladen und dem Austausch dienen. Diesen Wunsch verband sie mit der Idee, Räume für Kunst verfügbar zu machen und verfolgte beides weiter, bis daraus ein konkretes Projekt entstand. Bei der Umsetzung ist ihr Netzwerk aus den Tagen in der Gastronomie durchaus hilfreich. Jüngst startete das erste Langzeitprojekt: bis Juni 2024 werden 15 Künstler und Künstlerinnen bei ROOMING INN Studios in der Wiedner Hauptstraße 54 Raum zur Gestaltung in jeglichem Sinn und Zusammenhang finden.

Website Rooming Inn
Instagram Rooming Inn
Website Kulturkonzepte – Rooming Inn

(CC) 2023 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

Schreibe einen Kommentar