The New Class of Rock ’n‘ Roll

Podcast
Kopfhörer
  • Kopfhörer November 2023
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
The Beatles ``A Hard Days Night`` Album
audio
1 Std. 00 Sek.
Abbey Road Studios, eine kleine Geschichte
audio
1 Std. 00 Sek.
Song Intros, der perfekte Anfang
audio
1 Std. 00 Sek.
Britische Singles April - Juni 1966
audio
1 Std. 00 Sek.
Daptone Records Soul & Funk
audio
1 Std. 00 Sek.
MC5, Wegbereiter des Punkrock
audio
1 Std. 00 Sek.
Britische Singles Januar - März 1966
audio
1 Std. 00 Sek.
Fleetwood Mac, die ersten Jahre 1967 - 1970
audio
1 Std. 00 Sek.
Madchester / Manchester Rave

Der erste Song des Rock ’n‘ Rolls „Rock Around The Clock“ von Bill Haley And His Comets gilt als Geburtsstunde der modernen Rockmusik und hat Generationen von Musikern beeinflusst. Der Stil hat Wurzeln im Swing, im Rhythm & Blues im Blues und im Country und war der Beginn zu einem gesellschaftlichen Umbruch. Erstmals kam der Begriff bereits in den 1930er-Jahren auf („Rock ’n‘ Roll“ von den Boswell Sisters“), zur Bezeichnung für eine Musik wurde der Begriff erst in den frühen 1950er-Jahren, als der DJ Alan Freed damit eine bestimmte Musik bezeichnete. Als er einen Auszug von Bill Haleys „Rock-A-Beatin-Boogie“ als Jingle nutzte, begeisterten sich immer mehr Jugendliche in den USA für den Rock ’n‘ Roll, mit dem sich die Rockmusik rasant entwickeln konnte. Der Rock ’n‘ Roll gilt als Startschuss für die moderne Pop- und Rockmusik.

Als die Saat gelegt wurde gab es kein zurück mehr und Generationen von jungen Leuten begeistern sich daher immer wieder für den Rock ’n‘ Roll der 50′ ties. Nicht wenige gründen deshalb Bands und wollen diese Musik spielen und weiterentwickeln, daher wird der Rock ’n‘ Roll auch nie langweilig, denn er steht natürlich auch für die pure Lebensfreude.

Darum geht es in dieser Sendung The New Class Of Rock ’n‘ Roll, um Bands die die Tradition dieser Musik weiterleben oder auch wiederbeleben.

Rock ’n‘ Roll will never die!

 

Schreibe einen Kommentar