Reisen mit gutem Gewissen?

Podcast
Der frühe FROsch
  • 20240124_0700-0830__morningshow
    88:00
audio
59:06 Min.
FROsch im Park
audio
59:43 Min.
Kinderbücher im frühen FROsch
audio
59:09 Min.
Der frühe FROsch mit Dara Winter
audio
59:43 Min.
was zwitschert denn da
audio
59:48 Min.
Der Frühe FROsch zum Weltfrauentag
audio
59:43 Min.
Der Frühe Frosch erkundet die Donau
audio
58:27 Min.
Ferien-FROsch
audio
1 Std. 28:11 Min.
Day of the Year
audio
59:31 Min.
Kassettenkoffer
audio
59:02 Min.
Lieder gegen Rechts

Im kalten und grauen Jänner mal eben auf die sonnige Insel fliegen oder in den Semesterferien in den Skiurlaub fahren – die persönlichen Reisegelüste sind recht vielfältig. Gemein haben sie einen fatalen ökologischen Fußabdruck – wie geht man mit „Reisescham“ um?

Reisen erweitert unseren Horizont, bringt uns auf andere Gedanken, lässt uns vom Alltag abschalten, verbindet Menschen in der ganzen Welt. Das sollte eigentlich kein Grund zum Schämen sein. Oder doch? Wie seht ihr das? Habt ihr Tipps für nachhaltiges Reisen?

Dazu gibt es die passenden Songs, garantiert nicht zum Schämen!

Playlist:

  • R.E.M. – It’s The End Of The World As We Know it (And I Feel Fine)
  • Billie Eilish – OverHeated
  • Reinhard Mey – Über den Wolken
  • Michael Jackson – Earth Song
  • Ted Gramsky – Ein Klimasong
  • Maikel Delacalle – TEIDE
  • Falco – Europa
  • Joni Mitchell – Big Yellow Taxi
  • Sportfreunde Stiller – Ich war noch niemals in New York (unplugged)
  • Louis Armstrong – What A Wonderful World

 

Moderation: Michael Diesenreither, Ralf Schinko

Schreibe einen Kommentar