R(h)eingehört – argentinischer Abend in Rankweil

Podcast
R(h)eingehört
  • Argentinischer Abend - altes Kino Rankweil
    00:50
audio
13:27 Min.
R(h)eingehört zur EUROPAN17
audio
06:33 Min.
Das HAIKU feiert literatur:vorarlberg beim 25. Welttag der Poesie am 21. März 2024 am LiteraturBahnhof Feldkirch
audio
05:12 Min.
Startrooper, Ghostbuster, Oger und Elfen in Vorarlberg? Comic Con Dornbirn - von 16. bis 17. März 2024 in der Messe Dornbirn
audio
35:18 Min.
"Golden Gate" - ein Lösungsansatz für die Verkehrsprobleme im Rheintal
audio
27:40 Min.
Die S18 Variante CP ist technisch kaum durchführbar, extrem kostenintensiv und umweltschädlich, sagt Andreas Postner von TRANSFORM
audio
31:55 Min.
Fakten zur "Tunnelspinne" in Feldkirch präsentiert Andreas Postner
audio
12:12 Min.
Mehr Klimaschutz und Stopp aktueller Straßenbauprojekte fordert die Großelterngeneration für Enkelkindergeneration in Vorarlberg.
audio
04:38 Min.
R(h)eingehört mit dem Verein Amazone Bregenz
audio
07:17 Min.
Mehr Klimaschutz und den Stopp der Tunnelspinne fordern die "Großeltern für Enkelkinder"
audio
02:07 Min.
Veranstaltungstipps vom Spielboden - März 2024
Veranstaltungshinweis für einen argentinischer Abend im Alten Kino Rankweil:
„Adiös Buenos Aires“
Film und Gespräch – Argentinischer Abend

Der Abend des 30. Jänners, 19 Uhr steht im Alten Kino Rankweil ganz im Zeichen Argentiniens. Soll man für ein gebeuteltes Land kämpfen oder es verlassen? Diese Frage stellt der Film „Adiös Buenos Aires“, die menschlichen Schicksale und die wirtschaftspolitische Situation in Argentinien im Jahr 2001 beleuchtet. Nach dem Film gibt es eine Podiumsdiskussion unter anderem mit dem Kontrabassisten und Komponisten Professor Francisco Obieta und Botschafter Holger Federico Martinsen von der argentinischen Botschaft in Wien.
Im Anschluss gibt es herzhafte Häppchen mit argentinischem Wein.
Argentinien/Deutschland 2023, 93 min, deutsche Fassung.
Adiós Buenos Aires – Argentinischer Abend (alteskino.at)

Schreibe einen Kommentar