Mehl, Gries und Beton – Die Rösselmühle als Ort der Erinnerung

Podcast
VON UNTEN Einzelbeiträge
  • Rösslmühle_Beitrag
    09:22
audio
03:28 Min.
Meldungen 15. Mai 2024
audio
09:35 Min.
Refugee Boat Foundation & Amnesty International verklagen Niederlande
audio
09:56 Min.
Verschwörungssender Auf1 verschwindet aus Fernsehen
audio
04:59 Min.
Arbeiterkammerwahl
audio
02:23 Min.
Meldungen 01. Mai 2024
audio
09:44 Min.
Essbare Stadt
audio
03:56 Min.
Launischster April seit Beginn der Messgeschichte
audio
11:23 Min.
Meldungen 24.04.24
audio
11:59 Min.
„Man will uns ans Leben“ – 30 Jahre Bombenterror
audio
14:05 Min.
"Wir dokumentieren Polizeigewalt-unabhängig und selbstorganisiert"- Antirepressionsbüro

Am Samstag endete die Wanderausstellung „Mehl Gries Beton-die Rösselmühle im Gespräch“ des Instituts für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Universität Graz. Die Ausstellung beschäftigte sich mit der Geschichte und den Zukunftsperspektiven der Rösselmühle im Grazer Stadtteil Gries. Coco von der VON UNTEN-Redaktion spricht mit der Professorin Katharina Eisch-Angus über die Mühle als kollektiven Ort der Erinnerung.

Schreibe einen Kommentar