Ostereier- Osterlamm

Podcast
Kultur und Tierrechte
  • 19-März-2024-kultur und Tierrechte
    61:50
audio
59:00 Min.
Weltkulturerbe mit Tieren - Qual und Wahrheit
audio
59:00 Min.
Kitzrettung in Tirol- Igelschutz
audio
59:00 Min.
Vollspaltenböden bei Mastschweinen in Österreich
audio
59:01 Min.
Tierwelt im Winter
audio
59:02 Min.
Weihnachtsfest für Tierfreunde
audio
59:34 Min.
Vollspaltenboden in der Rindermast
audio
58:59 Min.
Bundesjagdgesetz Volksbegehren und Wildtierschutz
audio
58:48 Min.
Kälbertransporte von Tirol nach Italien
audio
59:00 Min.
Unter Wölfen in der Lausitz
Für diesen Brauch werden Hühner, Küken und Lämmer ausgebeutet und getötet.
Ist das zu rechtfertigen ?
Wir informieren und motivieren euch, das Osterfest ohne Tierleid zu feiern .
Eierproduktion
Jedes Jahr werden in Österreich fast 10 Millionen männliche Küken sofort nach dem Schlüpfen getötet, weil sie keine Eier legen und für die Ei-Industrie wertlos sind (Quelle: Statistik Austria). Dabei können Eier in der Ernährung leicht weggelassen oder ersetzt werden.
Wie alt wird eigentlich ein (Oster-)Lamm?
Kein Tier, das für den Fleischkonsum gezüchtet wurde, erreicht auch nur ein Sechstel seiner natürlichen Lebensdauer! Dieser Satz regt zum Nachdenken an, denn nur die wenigsten wissen, welches Alter Schafe, Schweine oder Kühe eigentlich erreichen könnten

Schreibe einen Kommentar