Trans Day of Visibility

Podcast
Sondersendungen auf FREIRAD
  • 2024_03_31_Kundgebung_Trans_Day_of_Visibility_final cut
    79:44
audio
1 Std. 03:12 Min.
Auf’s Podest - Sind Frauen* sichtbar genug?
audio
1 Std. 48:16 Min.
20 Jahre Grundversorgung: Bilanz und Perspektiven
audio
1 Std. 50:08 Min.
Lange Nacht des Schreibens 2024
audio
26:30 Min.
"Reclaim your City" – Eine Stimme für die Kultur in Innsbruck vor den Innsbrucker Gemeinderatswahlen
audio
3 Std. 26:06 Min.
artacts'24 - Festival für Jazz und Improvisierte Musik
audio
1 Std. 12:00 Min.
Ist das Frau* Sein teuer?
audio
1 Std. 09:09 Min.
Ist das noch zu stemmen?
audio
2 Std. 08:37 Min.
Der 7. Oktober 2023
audio
2 Std. 29:00 Min.
CANTOMANIA - Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach

Vielfalt im Fokus: Am 31. März 2024 machte das Queere Chaos Kollektiv auf die Situation von ti*n (trans, inter* und nicht-binären) Personen in Österreich aufmerksam und kämpft für Rechte, Sichtbarkeit und Anliegen der Queer und Trans Community – denn Gleichberechtigung und Akzeptanz sind unverzichtbare Grundpfeiler einer offenen Gesellschaft.

Die Herausforderungen unserer Zeit erfordern Solidarität und Engagement von uns allen. Das Queere Chaos Kollektiv lud daher am 31. März zur Kundgebung vor der Annasäule in Innsbruck ein – um teilzunehmen, sich zu informieren und die Anliegen von ti*n Personen zu unterstützen.

FREIRAD hat live von der Kundgebung zum Trans Day of Visibility in Innsbruck übertragen.

Moderation: Carmen Herrmann

Schreibe einen Kommentar