Guerilla Books – ein Workshop zum Retten von Büchern und erfinden neuer Texte

Podcast
R(h)eingehört
  • Schreibworkshop Guerilla Books, Tobias March, literatur:vorarlberg
    04:16
audio
11:57 Min.
R(h)eingehört zu "Wer sind wir hier."
audio
12:46 Min.
R(h)eingehört zu "Ich Werde Nicht Hassen!"
audio
17:02 Min.
R(h)eingehört zum Karl Max Kessler Archiv
audio
13:00 Min.
R(h)eingehört zur Ausstellung "Das Kranke (n) haus
audio
16:05 Min.
Der Gender Visibility Gap steht bei den mädchen*impulstagen 2024 im Fokus
audio
09:45 Min.
R(h)eingehört zu den Summer Sessions der Kammgarn
audio
15:45 Min.
Endlich Schule bewegen! Gemeinsame, couragierte Bildung für alle braucht einen echten Reformprozess - Kurzbericht zum Aktionstag Bildung 2024 in Vorarlberg
audio
53 Sek.
Veranstaltungstipp Fiesta Flamenca
audio
11:46 Min.
Gehen und Kommen. Ein Generationenstück zum 60. Jubiläum des Anwerbeabkommens Österreich-Türkei.
audio
27:00 Min.
Österreichweiter Aktionstag Bildung am 6. Juni 2024 - in Vorarlberg um 16 Uhr in Bregenz vor dem Landhaus

literatur:vorarlberg ist der Verband der Autorinnen und Autoren Vorarlbergs und fördert auch den Nachwuchs, zum Beispiel mit Schreib-Workshops. Der nächste heißt „Guerilla Books“ und findet am Freitag, dem 26. April 2024, dem Sonntag, 14.Juli 2024 und dem Samstag, 20. Juli 2024, jeweils um 15 Uhr in der Villa Claudia in Feldkirch statt.

Tobias March, der den Workshop leiten wird, erklärt im Beitrag, worum es da geht.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.literatur-vorarlberg.at.
Es wird bald auch einen Workshop zur Textarbeit mit Christine Hartmann geben und einen Krimiworkshop mit André Pilz.

Schreibe einen Kommentar