Begegnungswege19.Februar 2009 Was wir tun können

Podcast
Begegnungswege
  • Begegnungswege19.Februar 2009 Was wir tun können
    60:07
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 15. Februar 2024
audio
1 Std. 05 Sek.
Begegnungswege 18. Jänner 2024 Matthias Reichl erzählt aus seinem Leben. Teil 2.
audio
58:30 Min.
Begegnungswege 21. Dezember 2023 Matthias Reichl erzählt aus seinem Leben. Teil 1
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 16. November 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 19. Oktober 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 21. September 2023
audio
1 Std. 07 Sek.
Begegnungswege 17. August 2023 Sommersondersendung 2. Teil
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 20. Juli 2023 Sommersondersendung
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 15. Juni 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 18. Mai 2023

Zum Themenschwerpunkt „Was wir tun können in Zeiten der Globalisierung, bei weltweiten wie regionalen Krisen in Wirtschaft, Kirchen usw.“ bringen wir heute :
– über den gewaltfreien Widerstand in der katholischen Kirche (z.B. Bischofsernennungen, Unterdrückung progressiver Basisbewegungen durch den Vatikan und durch erzreaktionäre Kreise…) – ein Kommentar von Matthias Reichl;
– Konstantin Wecker autobiographisches über „Die Kunst des Scheiterns“, Buchauszüge (gelesen von Maria Reichl) und dazu seine Lieder;
– zum Film und Buch von Erwin Wagenhofer „Let’s Make Money“: bei der Ischler AK-Diskussion ein Interview mit Claus Faber (Wien) sowie Diskussionsbeiträge u.a. von Martin Kamrat, Matthias und Maria Reichl sowie die Biobäuerin Franziska Zimmer (Vorchdorf);
– über Maria Mies, die deutsche Globalisierungkritikerin und Aktivistin in Subsistenzwirtschaft – aus ihrem Erfahrungsbuch „Das Dorf und die Welt“ liest Maria Reichl;
– zur Bürgerinitiative „Erhaltung des Pfandler Postamtes“ ein Interview mit der Initiatorin der Petition Barbara Plass
– Gleich am Anfang der Sendung gibt’s Veranstaltungshinweise (siehe auch Begegnungswege vom 5. Februar 2009 https://cba.media/11914 ).

Musik:
von Konstantin Wecker: aus der CD „Am Flußufer“ „Vom Sinn“ und aus „Live in München CD1″
„Es sind nicht immer der Lauten stark
aus der CD „Venceremos“: „A Pesar de Todo von Diego Moreno“ sowie „Cancion urgente para Nicaragua“ von Silvio Rodriguez
von Sol y Lluvia in „Adios General!! Adios Carnaval!! en vivo!!“ „Pequeno cancion de Amor“ und
„Adiós General.. Adiós Carnaval“

Zusammenstellung und Moderation: Maria Reichl

Erwähnte Bücher und Websites:
Konstantin Wecker: Die Kunst des Scheiterns. Tausend unmögliche Wege, das Glück zu finden. 2009 Serie Piper 5319;
Caspar Dohmen: Let’s make MONEY. Was macht die Bank mit unserem Geld? (Dokumentation zu Erwin Wagenhofers gleichnamigem Dokumentarfilm.) 2008 orange.press;
Maria Mies: Das Dorf und die Welt. Lebensgeschichten – Zeitgeschichten. 2008 PapyRossa Verlag;
www.solidarische-oekonomie.at ;
www.armutskonferenz.at ;
Zum bedingungslosen Grundeinkommen: https://cba.media/10692

Schreibe einen Kommentar