save the world award 2009 im akw zwentendorf

Podcast
trotz allem
  • save the world award 2009 im akw zwentendorf
    05:34
audio
56:59 Min.
Pressekonferenz und Führung durch die neue Protestarchitekturausstellung im Museum für Angewandte Kunst in Wien
audio
1 Std. 03:45 Min.
"PROTEST/ARCHITEKTUR. Barrikaden, Camps, Sekundenkleber" Neue Austellung im MAK - Interview mit Kuratoren Oliver Elser & Sebastian Hackenschmidt
audio
57:00 Min.
Geleakt: Massenbaumfällungen entlang des Donaukanals/der A4 - Pressekonferenz vom 24.1.2024
audio
56:59 Min.
Freies Donaufeld statt Betonierwahn - Reportage von der DoSama Kundgebung
audio
57:00 Min.
Widerstand gegen die Wiener Neustädter Ostumfahrung - Update
audio
56:56 Min.
Lost trains - Interview zur Greenpeace Studie
audio
56:31 Min.
Greenpeace Aktion für Ende der Plastikflut und Ziviler Ungehorsam gegen Tunnespinne in Feldkirch
audio
56:42 Min.
Braucht es im und mit dem Superwahljahr 2024 eine Wende zu partizipativen Demokratieformen?
audio
57:00 Min.
Allianz für Substanz fordert: Statt Neubau - Bestand als ökosoziale Ressource nutzen
audio
56:52 Min.
Rettet die Bäume! Die Umweltinitiative Wienerwald im Interview: Entlang der A4 will die Asfinag über tausend Bäume fällen ...

am 24. juli 2009 wird der SAVE THE WORLD AWARD 2009 im atomkraftwerk zentendorf vergeben.
der organisator der world awards georg kindel lud zur pressekonferenz.
es sprachen:

1. hr. georg kindel (gruender und vorsitzender der world awards) – d

2. dr. erwin pröll (landeshauptmann von niederoesterreich) – d

3. esther mujawayo-keiner (women’s world awards preistraegerin 2009, mitbegruenderin der ilfsorganisation AVEGA in ruanda) – engl

4. alexander likhotal ( praesident von GREEN CROSS INTERNATIONAL, der von michail gorbatschow 1993 gegruendeten umweltorganisation) – engl

5. dr. burkhard hofer (generaldirektor der evn) – d

6. prof. dr. helmut thoma (gruender von rtl, vice chairman der world awards) – d

die botschaft GEMEINSAM KOENNEN WIR DIE WELT VERAENDERN wird ueber eine megashow transportiert. diese show findet im atomkraftwark zwentendorf (das einzige modell eines atomkraftwerkes im massstab 1:1) statt.
am 23. und 24 juli findet in grafenegg ein zweitaegiger kongress statt, der sich mit den problemen diese welt beschaeftigt. die teilnahme an diesem kongress ist GRATIS, allerdings muss mensch sich anmelden.
auf der homepage http://www.savetheworldawards.org findet ihr auch das anmeldeformular, allerdings erst ab 20. juni 2009.
der link sollte euch hinfuehren: http://www.savetheworldawards.org/congress-registration.asp

und waskein mensch mehr fuer moeglich gehalten hat, wird nun doch wahr. das atomkraftwerk zwentendorf wird noch heuer in ein solarkraftwerk umgeruestet.

Schreibe einen Kommentar