Christoph Helberger – Studienreise Israel und Palästina

Podcast
Kultur und Bildung spezial
  • helberger_frozine_050813
    13:53
audio
1 Std. 00 Sek.
Sommerfest St. Isidor Caritas OÖ 2024
audio
58:59 Min.
DOMINIKA MEINDL//STEPHAN ROISS zu Gast im Studio
audio
1 Std. 29 Sek.
Danube Streamwaves Soundmap: The Danube in Linz
audio
35:32 Min.
Tom auf dem Lande – Dernière* in den Kammerspielen
audio
59:49 Min.
Gesellschaft in Transformation - Sorge, Kämpfe und Kapitalismus
audio
44:44 Min.
Newsgames im Unterricht
audio
56:00 Min.
fe:male positions - der Salon
audio
59:58 Min.
Danube Streamwaves Soundmap: Die Biber in Linz
audio
58:59 Min.
Neues vom Crossing Europe Filmfestival und Frauenfußball
audio
50:45 Min.
Vortrag Karin Fischer: Strukturen globaler Ungleichheit: wer profitiert, wer verliert?

Christoph Helberger ist Absolvent des Lehrgangs „Globales Lernen“, der heuer erneut an der PH OÖ in Kooperation mit Südwind OÖ und dem Welthaus Linz startet. Er hat im Rahmen seiner Abschlussarbeit gemeinsam mit seinen Kolleginnen eine Studienreise konzipiert, die er 2014 umsetzen wird. Als Kenner der Region Israel und Palästina nimmt er die TeilnehmerInnen des Lehrgangs auf eine spannende Reise mit und zeigt, dass die Gegend nicht nur in Form einer Pilgerreise erkundet werden kann. Im Interview spricht er über den Lehrgang „Globales Lernen“ (Anmeldeschluss ist der 24. September 2014), die Region selbst und über die geplante Reise. Nähere Infos zum Lehrgang unter www.globaleslernenlinz.org

Schreibe einen Kommentar