„Die Fabrikanten“ im Herbst

Podcast
FROzine
  • 2013.09.12_1800.10-1850.10__FROzine
    49:53
audio
51:30 Min.
Über Armut und Reichtum – Teil 2
audio
11:43 Min.
Input von Meinrad Ziegler - Zwischen ARM und REICH
audio
50:06 Min.
Über Armut und Reichtum
audio
55:51 Min.
5 Jahre Klimastreik
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Das Erdöl-Dilemma von Uganda
audio
49:19 Min.
ME CFS Erkrankte demonstrieren | Jugendschutz 2024
audio
55:34 Min.
“Lust auf Engagement” im FreiRaumWels | Schulsozialarbeit
audio
07:43 Min.
Beitrag: Jüdische Familiengeschichte von der vierten Generation erzählt
audio
50:00 Min.
Weltautismustag 2024
audio
15:55 Min.
Beitrag: Queere Heldin unterm Hakenkreuz

 

Studiogespräch „Die Fabrikanten“

„Die Fabrikanten“ und ihr Herbstprogramm. Die haben ganz schön viel und außergewöhnlich klingendes vor: Ein Live Art Festival bringt Performancekunst (und benachbarte Genres) aus Österreich und den Philippinen in die Tabakfabrik. Der Grenzgänger und Schriftsteller Ilija Trojanow beehrt den Guten.Morgen.Salon. Bei der Alpinen Volkshochschule wird der Hörsaal quasi ins Gebirge verlegt. Das Festival „Heimsuchung“ bringt auch 2013 wieder progressive Töne in private Räumlichkeiten. In einem Live-Studiogespräch mit Silvia Keller und Gerald Harringer (beide „Die Fabrikanten“) werden wir Näheres zum ebenso bunten wie originellen Programm in Erfahrung bringen.

http://www.fabrikanten.at

 

Total Recall – Arno Villringer zur Struktur unseres Gehirns

Neurowissenschaftler Arno Villringer aus Leipzig spricht im Interview mit Radio Corax (Halle) zur Struktur des menschlichen Gedächtnisses – anlässlich seines Vortrages auf der Ars Electronica in Linz, die sich unter dem Titel „Total Recall“ mit der Evolution des menschlichen Erinnerns beschäftigt hat.

 

Weltempfänger: Hass und Pogrome gegen Roma in Tschechien

Am 24. August 2013 kam es zu pogromartigen Ausschreitungen gegen Roma in Tschechien. 1500 Neonazis und ihre Sympathisanten protestierten in neun Städten gegen die ethnische Minderheit. Am Sonntag 14.September werden in Varnsdorf, nah der deutschen Grenze im Schluckenauer Zipfel zwischen Bautzen und Zittau, wieder Neonazis erwartet. Zu diesen Kampftagen der Nazis gegen Roma befragte Coloradio Dresden, Markus Pape, Journalist und Beobachter vom Europäischen Zentrum für Romarechte. Er vertritt Roma vor Gericht und gegen Diskriminierungen.

http://www.romea.cz

http://www.romove.radio.cz.

 

Am Mikrofon: Stefan Rois

Schreibe einen Kommentar