Global Change und der ökologische Fussabdruck

Podcast
FROzine
  • Global Change und der ökologische Fussabdruck
    06:23
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Stimmen anlässlich der Klimakonferenz COP28
audio
50:00 Min.
Was machen Hebammen?
audio
59:50 Min.
Ziviler Ungehorsam für den Klimaschutz
audio
59:50 Min.
Wie stoppt man Männergewalt?
audio
52:53 Min.
Demo gegen Gewalt an Frauen | 25 Jahre FROzine
audio
15:47 Min.
Beitrag: Demo gegen Gewalt an Frauen
audio
33:47 Min.
Beitrag: 25 Jahre FROzine, Sandra Hochholzer im Gespräch
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Wandel der zapatistischen Autonomie in Chiapas
audio
50:21 Min.
Kollaboration statt Konkurrenz – Teil2
audio
10:45 Min.
Neue Antisexismuskampagne des Frauenbüros Linz

Von Österreich nach Japan in knapp drei Jahren. Wie das geht?
Ganz einfach, in dem man den Grossteil der Strecke zu Fuss zurücklegt. Gregor Siböck heisst er, der mutige Fussgänger, der zusammen mit seinem Freund und Tourmanager Stefan Pointner diese Aufgabe meistert. Und warum das Ganze?
Gregor Siböck und Stefan Pointner wollen mit dieser Wanderung das Konzept des ökologischen Fussabdrucks von William Rees und Mathis Wackernagel vorstellen(…).

Ein Beitrag von Nanette Peithmann

Schreibe einen Kommentar