KulturTon vom 22.06.2016

Podcast
KulturTon
  • 2016_06_22_kt_tki
    29:00
audio
30:00 Min.
Uni Konkret Magazin am 20.5. – Wortdenkmäler, Pop-Kultur und Ästhetik in der Musik
audio
28:59 Min.
Innsbruck liest 2024 - Bestseller-Autorin Caroline Wahl im Interview
audio
29:00 Min.
Forest Complex
audio
29:00 Min.
Innsbrucker Wortdenkmäler: Was hat Marmelade mit Nationalsozialismus zu tun?
audio
29:05 Min.
Uni Konkret Magazin am 6.5. – Christine Lavant, diskriminierende Sprache in Befunden und das w:orte Lyrikfest
audio
28:59 Min.
"Komm, sei kein Frosch" – Workshop für Kinder
audio
29:00 Min.
Faszinierende Vogelwelt neben dem Alpenzoo
audio
29:08 Min.
UniKonkretMagazin am 15.4.2024
image
Die Innsbrucker Gemeinderatswahl – historisch betrachtet
audio
29:03 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.4. – Slutshaming, Popkultur und Sexualpädagogin Corina Sauermoser

Kulturinitiativen als politische Orte

Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit drei Mitgliedsinitiativen der TKI, dem Dachverband der freien, zeitgenössisch arbeitenden Kulturinitiativen Tirols, die alle drei die eigene Arbeit zumindest zum Teil aus einer politischen Haltung heraus betreiben, die Kultur als wesentlichen Motor für eine gesellschaftspolitische Weiterentwicklung versteht. Michael Haupt hat dazu mit Markus Schennach, dem Geschäftsführer von FREIRAD, dem freien Radio Innsbruck, Norbert Pleifer, Chef vom Treibhaus und Alexander Erler vom Wattener Kulturverein Grammophon gesprochen.

In einem zweiten, kurzen Teil, am Schluß der Sendung wird die diesjährige TKI open 17_genug-Ausschreibung näher vorgestellt. Michael Haupt hat mit der Geschäftsführerin der TKI, Helene Schnitzer, gesprochen.

Sprecherin: Irene Dobler, Gestaltung: Michael Haupt
Infos zu TKI open 17_genug unter www.tki.at

Schreibe einen Kommentar