Begegnungswege 18. April 2019

Podcast
Begegnungswege
  • Begegnungswege 18. April 2019
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 15. Februar 2024
audio
1 Std. 05 Sek.
Begegnungswege 18. Jänner 2024 Matthias Reichl erzählt aus seinem Leben. Teil 2.
audio
58:30 Min.
Begegnungswege 21. Dezember 2023 Matthias Reichl erzählt aus seinem Leben. Teil 1
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 16. November 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 19. Oktober 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 21. September 2023
audio
1 Std. 07 Sek.
Begegnungswege 17. August 2023 Sommersondersendung 2. Teil
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 20. Juli 2023 Sommersondersendung
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 15. Juni 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 18. Mai 2023

Atomgefahren, Sackgasse Ekektroauto?, Fake News, Demonstrationen gegen Nationalismus und für „ein Europa für Alle“, EU Wahl usw. sind Themen dieser Sendung. Weitere Informationen siehe unten und bei den weiterführenden Links.

Jahrestag des Unfalls im AKW Tschernobyl 1986, weitere Atomgefahren, Petition gegen den slowakischen Schrottreaktor Mochovce. https://www.global2000.at/stopp-mochovce .
30.4.2019 18:00 Linz, Ursulinensaal, OÖ Kulturquartier: Vorhang auf für Dokumentarfilm „ATOMLOS DURCH DIE MACHT!“, eine filmische Collage der Antiatom-Bewegung rund um das Beispiel Zwentendorf-Widerstand. Doku von Markus Kaiser-Mühlecker beim Crossing Europe Filmfestival, http://www.kmfilm.at/portfolio/atomlos/ , https://www.crossingeurope.at . Das Linzer Filmfestival Crossing Europe zeigt mit ATOMLOS DURCH DIE MACHT von Markus Kaiser-Mühlecker eine filmische Collage der Antiatom-Bewegung rund um das Beispiel Zwentendorf-Widerstand. Die OÖ Plattform gegen Atomgefahr / atomstopp_atomkraftfrei leben! liefert dazu Material aus dem reichen Fundus von mehr als 40 Jahren Antiatom-Arbeit. Die Premiere findet statt am Mittwoch, 30. April 2019 um 18:00 Uhr im Ursulinensaal, OÖ Kulturquartier!
Nuclear Energy Conference 2019 „Laufzeit.Verlängert.Gefahr“ 8.5.2019 in Linz 8. Mai 2019 – Infos, Anmeldung: www.nec2019.eu , www.atomkraftfrei-leben.at/ )

Auszug aus den Vortrag von Winfried Wolf zum Thema „Sackgasse Elektroauto?“, 3.4.2019, Buchpräsentation und Diskussion mit dem Politikwissenschaftler und Umweltexperten Winfried Wolf in der Salzburger Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen (JBZ, Strubergasse 18, 5020). Siehe https://jungk-bibliothek.org/2019/02/11/zb-46-sackgasse-elektroauto-diskussion-mit-winfried-wolf-3-4-2019/ Den ganzen Vortrag könnt ihr nachhören bei: https://cba.media/403600 .
Buch: Winfried Wolf: Mit dem Elektroauto in die Sackgasse. Warum E-Mobilität den Klimawandel beschleunigt. Promedia Verlag, 2019. Print: ISBN: 978-3-85371-450-8. E-Book: ISBN: 978-3-85371-870-4.

Familien & Jugendmesse von 28. – 29.3.2019 im Bad Ischler Kongress- und Theaterhaus mit Vorträgen, Workshops und Infoständen zum Thema „Ausbildung und Jugend“. Am 29.3. 2019 Vortrag der Falter Redakteurin Nina Horaczek über „Fake News“. Drei Auszüge daraus, aufgenommen von Mathias Reichl. Im ersten Teil stellt Nina Horaczek sich und ihre Bücher vor – Im zweiten Teil erklärt sie wie Populismus funktioniert – und im dritten Teil nennt sie fünf Zutaten für erfolgreiche „Fake News“. Erwähnte Bücher von Nina Horaczek: Walter Ötsch/ Nina Horaczek: Populismus Anleitung zur Volksverführung, 2017 Westend Verlag ,- ISBN 978-3-86489-196-0 . Nina Horaczek/ Sebastian Wiese: Informiert euch! Wie du auf dem Laufenden bleibst, ohne manipuliert zu werden. 2018 Czernin Verlag , ISBN: 978-3-7076-0632-4 , Nina Horaczek/ Sebastian Wiese: Gegen Vorurteile. Wie du dich mit guten Argumenten gegen dumme Behauptungen wehrst. 2017 Czernin Verlag ISBN: 978-3-7076-0607-2 . Siehe auch https://freiesradio.at/widerhall/der-widerhall-woche-14-10
Demonstrationen gegen Nationalismus in ganz Europa am 19.5.2019 für „Ein Europa für Alle“ mit dem Aufruf am 26. Mai 2019 zur EU Wahl zu gehen“ . Auszug aus: http://landbote.info/europawahl/.
19. Mai 2019 in Wien: Demo & Fest in Wien: „Ein Europa für Alle! 14:00 Start am Christian-Broda Platz (U6 Westbahnhof), Ende am Heldenplatz, danach Konzerte, Theater und Workshops. Aktionen zur EU Wahl https://actions.aufstehn.at/ .

13.5.2019 19:00 LINZ (Wissensturm, Kärntnerstr. 26, 4020 Linz): Podiums- und Publikumsdiskussion der kandidierenden EU-Parteien zur Frage „Das Grundeinkommen: Ein Modell für sozialen Frieden in Europa?“ Mit einem Eingangsstatement von Margit Appel (Wien KSÖ)

Amnesty International Gruppe Bad Ischl organisiert ein Veranstaltung mit Gerhard Polt & die Well-Brüder (ehemals Biermösl Blasn) am 8. Mai 2019- 20 Uhr StroblTurnsaal der neuen Mittelschule NMS Strobl in der Dr. Adalbert-Lederer-Allee 221. Karten: Tourismusbüro Strobl, St. Gilgen, St. Wolfgang, RAIKA Strobl, Welt-Laden Bad Ischl. Der Reinerlös geht an Amnesty International. https://polt.de/termine/ und https://well-brueder.de/

Musik
Heute bringen wir am Anfang und Zwischen den Texte Musik von Adama Dicko aus seiner CD Jam Jam,  „Mr. President“,  „Africa We Need a Change“ und „Jour d‘ élection“ und von Mamadou Diabate aus der CD Fenba „Foni tomo“.
Adama Dicko und Mamadou Diabate beteiligen sich auch beim Interkulturellen Jamtam Fest der Kultur am Wolfgansee am 29. Juni 2019 ab 16h
Zum Schuss von den Biermösl Blasn – „Der Patient“ aus Ihrer CD Unterbayern

Schreibe einen Kommentar