Evita Baumgartner – Seidenmalerei

Podcast
Willkommen im MÜK
  • 20211115_Willkommen im MUEK_Seidenmalerei_60-00
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Crowdfunding
audio
1 Std. 00 Sek.
Catching Light
audio
1 Std. 01 Sek.
Dinge, die dir eine Frage stellen - Charlotte Karner
audio
59:53 Min.
Sack & Co
audio
59:15 Min.
Strich für Strich
audio
1 Std. 00 Sek.
Vernähte Geschichten und Winterwerkschau
audio
59:57 Min.
Brigitte-Schwaiger-Symposium in Freistadt
audio
59:39 Min.
Papier und Pulpe
audio
58:52 Min.
Was gibt's Neues bei Edda Thürriedl?
audio
1 Std. 00 Sek.
Glaskunst

Evita Baumgartner spricht in der Sendung Willkommen im MÜK über ihr Studium der Kulturwissenschaften, das sie mit dem Bachelor of art abgeschlossen hat.
Wie sie damit ihre praktische Ausbildung als Schaufenster-und Werbegestalterin wissenschaftlich untermauert hat und mit diesem Wissen jetzt Ausstellungen gestaltet. Ihr letzte Arbeit auf diesem Gebiet, war die Gestaltung der Messehalle in Freistadt für das MÜK zum Thema Heimat, im Rahmen des Theaterfestivals. Ihre zweite aber gleichrangige Liebe ist die Seidenmalerei und das fertigen feinster Seidentücher. Auch hier gewährt sie uns Einblicke in die von ihr verwendeten Stoffe und die verschiedensten, weltweiten Techniken der Stoffbearbeitung.
Die Ausstellung „Leinen und Seide“ im großen Haus des Landestheaters in Linz war ein Auftakt für ihre Werkstücke. Jetzt sind ihre Tücher allesamt Unikate exklusiv im MÜK in einer Dauerpräsentation zu sehen.

Schreibe einen Kommentar