WIENER LICHTBLICKE und ERLEBNISSE IM HEILIGEN LAND

Podcast
Radio AugartenStadt
  • Radiosendung Wiener Lichtblicke
    55:19
audio
57:01 Min.
Ein Gespräch über Kriegsjournalismus
audio
57:00 Min.
Freiheit der Poesie in einer verengten Welt
audio
57:00 Min.
Czernowitz und Bukowina: Spielball vieler Machtblöcke
audio
57:00 Min.
Die Kalinago: die letzten Indigenen der Karibik
audio
57:00 Min.
Die Geschichte eines Kindes: Angelica Bäumers Kindheit 1932-1945
audio
57:00 Min.
2 systemkritische Bücher
audio
57:00 Min.
Das Recht auf analoges Leben
audio
57:00 Min.
Die Wiener Schule der Ökonomik
audio
59:49 Min.
150 Jahre Wiener Wasser
audio
57:01 Min.
Kulturtransformation und Weltübergang

Teil 1 bildet eine Zusammenfassung der Eröffnung des Projekts „Wiener Lichtblicke“ von Victoria Coeln und die in diesem Rahmen am Vorplatz des Aktionsradius stattfindende performative Kundgebung aus „Mind Crossing“ von und mit Tal Gur, Jasmin Avissar, Žiga Jereb und Katrin Grumeth. Die Eröffnungsrede am Gaußplatz hielt Uschi Schreiber gemeinsam mit Victoria Coeln.

Teil 2 ist eine Lesung aus dem Buch „Erlebnisse im Heiligen Land – 77 Geschichten aus Israel und Palästina. Von Ausgangssperre bis Zugvögel“ von Johannes Zang, welches beim Promedia Verlag erschienen ist. Aus den sieben Geschichten wird in der Sendung eine Auswahl von drei Geschichten präsentiert. Die Moderation führt Stefan Kraft vom Promedia Verlag.

Gestaltung und Moderation: Ania Gleich

Bilder

Lichtblick_Gaussplatz - Kundgebung mit Jasmin Avissar Ziga Jereb Katrin Grumeth und Tal Gur in den Lichtgrafiken von Carsten Busse und Victoria Coeln am 11.11.2021 um 17:50 Aktionsradius Wien Gaußplatz 11, 1200 Wien
1200 x 845px

Schreibe einen Kommentar