Mutig gründen

Podcast
Fair Play
  • Meet Me at Our Spot
    61:49
audio
1 Std. 02:18 Min.
Arbeitsgemeinschaftsmarke
audio
1 Std. 03:39 Min.
Selbstverwirklichung fördert Qualität
audio
59:24 Min.
Gastgeber sein
audio
1 Std. 34 Sek.
Eine DNA der Charakterstärke im Unternehmen
image
Hauptsache Begegnung
audio
1 Std. 01:35 Min.
Soulkitchen Group: Gastlichkeit mit bewussten Gästen
audio
59:25 Min.
Generation Z. Besser als ihr Ruf.
audio
1 Std. 30 Sek.
Gute Teamplayer überragen High Performer
audio
59:25 Min.
Gut angezogen. Die Arbeitnehmerqualität des Lungauer Modelabels Mirabell Plummer
audio
1 Std. 54 Sek.
Für jeden Vogel ein Zuhause. Community-Management im Technologiepark

„Lieber fehlerhaft begonnen, als perfekt gezögert“, gibt Martin Kaswurm jungen Menschen im Wunsch an die Selbständigkeit mit auf den Weg. Martin Kaswurm ist selbst Gründer. Er hat mit 25 Jahren die Agentur Chacka2 ins Leben gebracht, er steht ihr heute als CEO vor. Gleichzeitig ist er Vorsitzender der Jungen Wirtschaft und betätigt sich als Business Angel. Wie ist es um die Gründerszene in Salzburg bestellt? Welche Rahmenbedingungen sind günstig, um zu gründen? Was bedeuten Innovation Hubs für Gründer? Und wie ist eigentlich Kaswurms Führungsstil im eigenen Unternehmen mit 15 Mitarbeiter*innen? Was reizt ihn am Ehrenamt, raubt das nicht viele Energien? Mehr im Zoom-Interview von Chris Holzer im Rahen seiner Fair-Play-Sendereihe.

Schreibe einen Kommentar