Gewalt an Frauen verhindern: Ein Konzept zur Awareness

Podcast
Campustalk
  • Campustalk_GewaltAnFrauenVerhindern
    50:58
audio
1 Std. 01 Sek.
Du bist nicht eigenartig sondern einzigartig!
audio
1 Std. 00 Sek.
Campustalk mit Markus Wintersberger zum Lucid Dreams Festival
audio
1 Std. 00 Sek.
Ich bin am 5. Unitag ins Radio gegangen!
audio
39:58 Min.
Wenn Bilder leichter sprechen
audio
50:50 Min.
Campustalk: AI Forschung
audio
51:31 Min.
FAIRmedia: KI Forschungsprojekt für Medienarchive
audio
1 Std. 09 Sek.
Was werden wir morgen essen? Ein Diskurs zu Biodiversität und Ernährungssicherheit
audio
59:34 Min.
Myth Busters: Wir klären Mythen aus der Physiotherapie auf!
audio
33:24 Min.
Smartphones und andere Problemchen: Lehrer und Kabarettist Andreas Ferner zum Schulanfang
audio
56:39 Min.
Prozessorientierte Beratung von Arbeitslosen wirkt!

 Wie lässt sich Gewalt gegen Frauen verhindern?

Mit dieser Frage hat sich ein interdisziplinär zusammengesetztes Studierenden-Team der FH St. Pölten auseinandergesetzt. In dieser Sendung hört ihr, welche Marketingideen zur Bewusstseinsbildung sie gefunden haben.

Im Auftrag des Amtes der NÖ Landesregierung und des Vereins Wendepunkt, der unter anderem ein Frauenhaus betreut, haben die beiden Studiengangsleiter Harald Wimmer und Helmut Kammerzelt von der FH St. Pölten ein Freifach ins Leben gerufen, um gemeinsam mit Studierenden ein Marketing-Konzept zu entwickeln, das Gewalt an Frauen verhindern könnte.

In der Sendung zu Gast:

Mag.a Eva Huber, Verein Wendepunkt
Vanessa Starke, Studentin Soziale Arbeit
FH-Prof. Mag. Helmut Kammerzelt, Studiengangsleiter Marketing & Kommunikation

Moderation: Anna Michalski

Schreibe einen Kommentar