metaspace

Podcast
OÖ Landeskultur on air
  • Landeskultur_September2022
    30:00
audio
30:01 Min.
Extensions of Self: An Exchange of Human and Artificial Intelligence
audio
13:32 Min.
EVA & ADELE – The Present of the Future in Linz
audio
30:00 Min.
Hybrid Bodies im O.K
audio
30:39 Min.
Forever Lasts Until It Ends
audio
30:00 Min.
Fragile City
audio
31:10 Min.
Anwesend Abwesend
audio
31:03 Min.
Schätze der grafischen Sammlung
audio
33:22 Min.
number two
audio
30:10 Min.
Retrospektive Herbert W. Franke

2065: »Geomancer« ist ein poetischer CG-Film von Lawrence Lek über das kreative Erwachen künstlicher Intelligenz. In der Ausstellung metaspace werden aber nicht Utopien verhandelt, sondern der Raum in allen Facetten reflektiert: Unendlichkeit, Endlichkeit und seine zeitbasierten Verschränkungen.

In der Ausstellung metaspace findet man Räume in Räumen, Miniaturen, kuratorische Installationen und Brüche in der 3. Dimension.

Beteiligte Künstler:innen von metaspace im Francisco Carolinum:

Anna Lucia, Aya – Artist from Creative Aya, Willem Janssonius Bleau, Nancy Baker Cahill, depart (Leonhard Lass, Gregor Ladenhauf), Herbert W. Franke, Franz Gebel, Alexander Grasser & Alexandra Parger, Robert F. Hammerstiel, Augustin Hirschvogel, Candida Höfer, Hans Hueber, The Institute of Queer Ecology, Ludwig Kasper, Johann Ev. Lamprecht, Lawrence Lek, Christian Lemmerz, Gerard de Leraisse, Lichterloh, Anton Lutz, Martina Menegon, Armin Mitterbauer, Julie Monaco, Bernd Oppl, Henriette Pausinger, r0zk0, Anne Spalter, Volatile Moods, Eduard Schulz-Briesen, Jakob Kudsk Steensen, Gerhard Valk, Georg Matthäus Vischer.

Radio FRO hat die beiden Kuratoren von metaspace Fabian Müller-Nittel und Markus Reindl zum Ausstellungsrundgang und Interview getroffen. Die Ausstellung metaspace ist bis 8. Jänner 2023 im Francisco Carolinum, in der ehemaligen Landesgalerie, zu sehen.

Schreibe einen Kommentar