Slikanje v narečju I Malen im Dialekt

Podcast
AGORA Divan
  • Malen im Dialekt
    26:01
audio
34:02 Min.
O rastlinski prehrani I Pflanzenbasierte Ernährung
audio
29:05 Min.
Ausstellung I Razstava Dve šoli Matjaža Gederja
audio
24:40 Min.
O spolnih stereotipih z Metko Mencin-Čeplak
audio
29:07 Min.
Zgodbe iz Perzije I Geschichten aus Persien
audio
29:34 Min.
Mario Horvat: „Dvojezičnost je nekaj enkratnega” I „Zweisprachigkeit ist etwas Einzigartiges”
audio
27:58 Min.
Pohod ob svetovnem dnevu mokrišč I Wanderung zum Welttag der Feuchtgebiete
audio
17:57 Min.
VINOTOUR pohodi 2024
audio
13:12 Min.
KuM Eibiswald 2024
audio
28:21 Min.
Kürbis Wies Jahresprogramm 2024
audio
11:27 Min.
Frauen Leben Freiheit - Ghazal Ashrafian

Če želimo razumeti narečje drugega, se moramo nekoliko potruditi. Še posebej v narečno bogatih okoljih, kot sta Avstrija in Slovenija. Pojavijo se zanimive variacije v jeziku, nenavadne besede, melodija. Kako zvenijo različna narečja, nam je nekako jasno, ko se na njih spomnimo. Kaj pa tole… kako slikar slika v narečju? Kako izgleda slikarsko delo, ki nastaja v narečju in kaj to sploh pomeni? Ostanite z nami, da v današnjem prispevku Nike Škof dobite odgovor.

Dialekte zu verstehen, kann manchmal herausfordernd sein, vor allem in dialektreichen Ländern wie Österreich und Slowenien. Im Dialekt erscheinen interessante Sprachvariationen, ungewöhnliche Wörter und auch Melodien. Wie unterschiedlich Dialekte klingen können, wird uns oft erst klar, wenn wir uns näher mit ihnen beschäftigen. Beschäftigen kann man auch auf diese ungewöhnliche Weise: Malen im Dialekt. Wie malt man im Dialekt? Wie sieht ein in einem Dialekt erstelltes Gemälde aus und wie funktioniert das überhaupt? Die Antworten dazu gibt es im  Beitrag von Nika Škof.

Schreibe einen Kommentar