this human world: BORG 15 beim Filmfestival der Menschenrechte

Podcast
Wiener Radiobande
  • Menschenrechte: this human world
    30:00
audio
30:01 Min.
Das Kinkplatz-Magazin XXL
audio
30:01 Min.
TikTok - Wozu ist denn das gut?
audio
30:00 Min.
Auf den Punkt gebracht: Jugendthemen und Sprachenstudio
audio
30:01 Min.
My own diversity
audio
30:01 Min.
Warum die Seele und das Atom nicht kaputtgehen
audio
30:00 Min.
Mein Lieblingsplatz
audio
29:37 Min.
Lieblingsorte in Realität und Fantasie
audio
30:01 Min.
flucht/asyl/paragrafen
audio
30:00 Min.
Radioreise von der 1A bis zur 4A
audio
30:00 Min.
Schau mal, wie süß!

Heute wiederholen wir einen Beitrag zum Thema Menschenrechte, im Rahmen des Filmfestivals der Menschenrechte „this human world“. Die Sendung wurde gestaltet von Schüler:innen des BORG 15 Henriettenplatz im Rahmen eines Radio-Workshops.

Die Schüler:innen führten Interviews mit Carla Lehner und Avia Seeliger (Festivalleitung bzw. Presse this human world) sowie mit Zita Gaier und Tarek Lehner (Jugendjury this human world). Auch Hartwig Kirner (Geschäftsführer Fairtrade Österreich) und der Filmemacher Nicolò Bassetti wurden zum Gespräch gebeten. Bevor die Schüler:innen zum Filmfestival gefahren sind, haben sie sich auf den Straßen Wiens umgehört. Wie setzen sich die Wiener:innen für Menschenrechte ein?

Beteiligte Schüler_innen: Argi, Bilge, Ehab, Jennifer, John, Laura, Lorena, Mahmud, Mateja, Muhammet, Nikolina, Noah, Rabab, Rahma, Sarah, Sandro, Yumna, Zeynep.
Trainer: Mischa G. Hendel

Gefördert aus Mitteln des Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der AK Wien

Schreibe einen Kommentar