C3 Radio: C3-Award 2022

Podcast
C3 Radio
  • C3 Radio: C3-Award 2022
    26:58
audio
25:59 Min.
50 Jahre New International Economic Order (NIEO) - was bleibt?
audio
24:17 Min.
#2 C3-Radio: Bildung im Wandel – Spielerische Lernmethoden für eine nachhaltige Zukunft
audio
26:52 Min.
#1 C3 Radio: Auf Entdeckungsreise im C3
audio
26:58 Min.
C3 Radio: Halbzeit bei den SDGs
audio
26:56 Min.
C3 Radio: Quo vadis, Entwicklungspolitik?
audio
26:55 Min.
C3 Radio: Living Library im C3: Zukunft nachhaltig und gerecht?!
audio
26:57 Min.
C3 Radio: Österreich-Präsentation des UNESCO-Weltbildungsberichts
audio
26:58 Min.
C3 Radio: „Grüner“ Extraktivismus für die Energie- und Verkehrswende?
audio
26:58 Min.
C3 Radio: Internationale Konferenz zur Zukunft des Handels in Wien
audio
26:57 Min.
C3 Radio: C3-Award 2023

216 Schüler_innen haben bei der diesjährigen Ausschreibung für den entwicklungspolitischen C3-Award mitgemacht. Es wurden 57 Diplomarbeiten und 82 Vorwissenschaftliche Arbeiten aus allen Bundesländern eingereicht, wobei sich der Anteil der Diplomarbeiten im Vergleich zum Vorjahr fast verdreifacht hat, was uns besonders freut. Der Großteil der Arbeiten kam aus Vorarlberg, Oberösterreich und Niederösterreich sowie aus der Steiermark und aus Wien.

Auch dieses Jahr war die Qualität der Einreichungen wieder sehr hoch, die Themensetzungen innovativ, kreativ und kritisch. Fair Fashion und globale Nachhaltigkeitsthematiken waren nur zwei der vielfältigen Schwerpunkte, die von den engagierten Schüler_innen gesetzt wurden. 78 Arbeiten haben es in die engere Auswahl, 10 davon auf die Shortlist 2022 geschafft.

Die Preisverleihung des C3-Award 2022 fand am 31.5. im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung in Wien statt. Im Rahmen eines Festakts wurden die finalen Preisträger_innen und ihre Arbeiten vorgestellt und prämiert. Moderiert wurde die Preisverleihung von Anastasia Lopez (u.a. ORF) und Nada El-Azar-Chekh (biber). Glückliche Preisträger_innen und inspirierende Worte prägten die Feierlichkeiten. Egal ob Top 10 oder Hauptpreis, alle Schüler_innen brachten das Publikum vor Ort und via Livestream mit ihrem Engagement zum Staunen und Nachdenken. C3 Radio berichtet.

(C3 Radio vom 05.09.2023)