Kunst im Innergebirg. Max Steiner im Gespräch

Podcast
WOS SOGGA – Freies Radio Pinzgau
  • Innergebirgskünstler Max Steiner
    42:46
audio
42:08 Min.
HERZzeit. Singles on air. Kennenlernen über bei Ohren mit Eva
audio
36:13 Min.
Neues Leben in die Ortszentren
audio
59:24 Min.
Kann Spazierengehen ein Sport sein?
audio
51:01 Min.
Charly Rabanser: 42 tolle Jahre
audio
21:19 Min.
"Keine Gewalt" an der Berufsschule Zell am See
audio
29:26 Min.
Tourismus und Kultur. Zwei ungleiche Partner
audio
31:13 Min.
Wie werde ich Fußballerin?
audio
19:49 Min.
Erwin, das kommt ins Archiv!
audio
35:51 Min.
Marcus Hinterberger: Von Ischgl nach Südamerika
audio
14:01 Min.
Sicher und selbstbewusst. Frauen und Mädchen auf Insta, Tiktok & Co

Gschaftig – also neugierig – und lästig ist Innergebirgskünstler Max Steiner aus Altenmarkt im Pongau. Mit Blogs, Podcasts und Liedern bricht er die Meinungsmonokultur im Dorf auf und hinterfragt die fortschreitende Urbanisierung, die zu Zerstörung von Landschaft und inneren Werten führt. Als Innergebirgskünstler habe er in der dörflichen Gesellschaft genauso eine Rolle wie der Bäcker, der Liftbetreiber oder die Lehrerin, sagt Max Steiner im Gespräch mit Georg Wimmer.
www.innergebirg.at

Schreibe einen Kommentar