Wie wir in Zukunft arbeiten. Tristan Horx in Fair-Play

Podcast
Fair Play
  • Tristan_Horx_Fair_play_6_23
    60:07
audio
59:24 Min.
Gastgeber sein
audio
1 Std. 34 Sek.
Eine DNA der Charakterstärke im Unternehmen
image
Hauptsache Begegnung
audio
1 Std. 01:35 Min.
Soulkitchen Group: Gastlichkeit mit bewussten Gästen
audio
59:25 Min.
Generation Z. Besser als ihr Ruf.
audio
1 Std. 30 Sek.
Gute Teamplayer überragen High Performer
audio
59:25 Min.
Gut angezogen. Die Arbeitnehmerqualität des Lungauer Modelabels Mirabell Plummer
audio
1 Std. 54 Sek.
Für jeden Vogel ein Zuhause. Community-Management im Technologiepark
audio
59:25 Min.
Wenn die Bildungsfunken sprühen

Zukunftsforscher Tristan Horx ist Gast in der New-Work-Sendung „Fair-Play“ von Chris Holzer. Horx ist internationaler Speaker und gehört selbst der begehrten Zielgruppe der Millenials an. Zur KI/Robotikdebatte sagt er: „Es gibt viel spannendere Sachen, als den Menschen nachzubauen. Wir können den Menschen überlassen, worin er gut ist und das ist emotionale Intelligenz. Bis die Rechner empathischer sind als ich, wird noch viel Zeit vergehen.“

Im Interview spricht er weiters über zukünftige Anpassung von Produktivität an Arbeitszeit, Hierarchie und Komplexität, den erforderlichen emotionalen Fortschritt von Führung und Mitarbeiter:innen, über die „Rache“ des Analogen und über den Wert von Bindungsdenken und Sinn im Job.

Tristan Horx hat die Interpreten der Musik zum Interview ausgewählt.

Foto: Voglperspektive

Schreibe einen Kommentar