Versatile Space (s) – Bazon Brock

Podcast
Spaceuriosity
  • Bazon Brock Sendung (Long Version)
    85:15
audio
30:30 Min.
Emerging Fields –Jérémy Waterkeyn and Joachim Boyries: Collectif d’architecture
audio
30:37 Min.
Emerging Fields – Josef Füssl: 3D-Druck mit Biokomposit
audio
32:17 Min.
Versatile Space (s) – Materialnomaden
audio
1 Std. 08:29 Min.
Versatile Space (s) – Werner Sobek
audio
31:59 Min.
Sustainable Future – Johannes Zeininger: Alternative Energiesysteme
audio
29:46 Min.
Sustainable Future – Matthew Barnett Howland: The Corkhouse
audio
30:33 Min.
Sustainable Future – Emanuele Naboni
audio
33:06 Min.
Sustainable Future – Sabina Riss: Feminist Urbanism
audio
30:46 Min.
Sustainable Future – Der Verein „LIVING FOR FUTURE“

„5 vor 12“ Lunch Dialog mit Bazon Brock

Wir senden einen Mitschnitt des Gesprächs mit Bazon Brock, Denker im Dienst, Künstler ohne Werk und Kunsttheoretiker. Das Gespräch entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung „Prototyping Versatile Spaces“ im Sommersemester 23 an der TU Wien. Studierende der Architektur befragten für diese Sendereihe Forscher:innen, Kreative und Expert:innen aus unterschiedlichen Disziplinen und Forschungsfeldern zu dem Thema Nachhaltigkeit.
Im Rahmen der Lehrveranstaltung wurde ein Pavillon aus recycelten Sonnenblenden Lamellen gebaut und in diesem die sogenannten „5 vor 12“ Lunch Dialoges zu diversen Themen geführt. Dazu wurden in insgesamt 5 Experten und Experten-Teams eingeladen, um mit den Studierenden über die zukünftigen Herausforderungen in der Architektur und im Bauwesen aber auch in alltäglichen Bereichen des Lebens zu sprechen. Drei dieser fünf Lunch Dialoges wurden für diese Radiosendung aufgezeichnet.

Johannes Matthes und Emely Fuchs führten das Interview, Raphael Auffarth und Amar Kulenovic gestalteten die Sendung im Rahmen der Lehrveranstaltung „Prototyping Versatile Spaces“ der Technischen Universität Wien.

– –

 Links zum Interviewpartner:

https://bazonbrock.de/

– –

Broadcast series focus 2023: Sustainable Future – Sondersendung Versatile Space (s)

Das Designstudio VERSATILE SPACES ist eine Lehrveranstaltung an der Technischen Universität (TU) Wien, die sich mit innovativen architektonischen Konzepten und multidisziplinären Ansätzen befasst. Das Studio fördert die Zusammenarbeit zwischen den Fachgebieten Architektur, Tragwerksplanung und Urbanistik und bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in der praxisorientierten Projektarbeit weiterzuentwickeln.

 

Designstudio VERSATILE SPACES, SS2023

Ein Projekt von Architekturstudierenden der TU Wien, Forschungsbereich hochbau-konstruktion und entwerfen HB2 und Forschungsbereich Tragwerksplanung und Ingenieurholzbau – Gefördert im Rahmen des EXITE-Programms der Fakultät für Architektur und Raumplanung, in Kooperation mit den Materialnomaden, IG-Architektur und Karlsplatz.org

Folgen Sie ve.sh auf Instagram: vesh.hb2

 

Lehrende: Dr.Ing. DI Sandra Häuplik-Meusburger, Univ. Prof. DI Peter Bauer, DI Marilies Wedl

Studierende: Raphael Auffarth, Yoan Avramov, Peter Babos, Antonia Behr, Sara Borjanovic, Dan Pavel Bucur, Emily Marlena Fuchs, Elsa Gjinaj, Vanessa Jäger, Eralba Jonuzi, Gergely Juhasz, Marija Klisanin, Anja Krnetic, Krystina Masilevich, Johannes Matthes, Ekaterina Mihaylova, Uros Miletic, Cathal O’Brien, Dylan Reilly, Rok Zidar

Excite 22 Team:  Dr. Ing. DI Sandra Häuplik-Meusburger, Burcu Ates, Predrag Milic, Laura Sobral, DI Marilies Wedl

– – –

Radio Spaceuriosity auf Radio Orange 94.0
Jeden 2. Dienstag im Monat
Eine Radiosendung von Sandra Häuplik-Meusburger und Verena Holzgethan
http://o94.at/radio/sendereihe/spaceuriosity/
Live Stream: http://o94.at/live/
Cultural broadcasting archive: https://cba.media/series/spaceuriosity

Schreibe einen Kommentar