Julia Costa, Liedermacherin und Sängerin

Podcast
Divertimento
  • divertimento_2023-09
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Die Malerin Jacqueline Seeber
audio
1 Std. 00 Sek.
Jörg Maria Ortwein im Gespräch
audio
1 Std. 00 Sek.
Alexander Legniti Weihnachtslesung mit Musik
audio
59:00 Min.
Paul Fülöp zu Gast in Divertimento
audio
1 Std. 00 Sek.
Mit Angelika Bielowski
audio
1 Std. 00 Sek.
Zu Gast im Brenner-Archiv bei Michael Schorner
audio
1 Std. 00 Sek.
Helmuth Angermann, Gebhard Leitinger und der Dachverband der Südtiroler in Österreich
audio
59:00 Min.
Zu Gast in der Buchhandlung Daffodils
audio
59:00 Min.
Weihnachtsalbum von Reeds & Strings

Zu Gast in der Sendung ist nach den übrigen Mitgliedern der Musikerfamilie diesmal die Liedermacherin und Sängerin Julia Costa, die gelegentlich auch selbst zur Gitarre greift, die meisten aktuellen Nummern mit dem Gitarristen Martin Bayer und dem Bassisten Benjamin Lampert aufgenommen hat. Die Lieder der in der Schweiz aufgewachsenen sind vorwiegend in Schwyzerdütsch geschrieben, aber sie schreibt auch Lyrik auf Hochdeutsch und hat im März ihr erstes Buch herausgebracht, das mit musikalischer Untermalung von der Hackbrettspielerin Maria Ma im Oktober im Literaturhaus vorgestellt wird.

Dazu spielen wir Lieder von Julia Costa mit unterschiedlicher Begleitung, außerdem ein Beispiel aus dem Buch, untermalt von Maria Ma, und Aufnahmen der Schweizer Bands Patent Ochsner und WunderKram.

Schreibe einen Kommentar