Durch das Jahr mit Hildegard 09/2023

Podcast
Durch das Jahr mit Hildegard
  • 20230913_Durch das Jahr mit Hildegard_60-00
    59:59
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard – Februar 2024
audio
59:55 Min.
Durch das Jahr mit Hildegard - Jänner 2024
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard - Dezember 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard - November 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard - Oktober 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard - August 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard Juli 2023
audio
59:55 Min.
Durch das Jahr mit Hildegard - Juniausgabe
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard im Mai 2023

Jetzt beginnt so richtig die Zeit der Obst- und Gemüseernte, des Einlagerns und des Einkochens. Auch viele Wildfrüchte sind jetzt reif und bereichern unseren Speiseplan. Viele davon spielen auch bei Hildegard von Bingen eine große Rolle für unsere Gesundheit. Ein Grund mehr, sie oft in unseren Speiseplan einzubauen.
Der Garten hat noch immer Blüten und Kräuter für uns, die wir verarbeiten können. Bevor die kalte Jahreszeit kommt mit den etwas schwereren und wärmenden Speisen, ist es sinnvoll, unsere Leber als wichtigstes Stoffwechselorgan noch einmal auf Trab zu bringen. In der September Folge von „Durch das Jahr mit Hildegard“ bekommen wir Anregungen und Tipps, wie wir den Altweibersommer für unsere Gesundheit nutzen können.

Rezepte aus der Sendung:
Bärwurz – Birnhonig:
1000 g Birnen, 200 g Honig, 2-3 EL Birnhonigmischung (selbst hergestellt –siehe unten, oder fertig gekauft), ca. 300 g Wasser
Birnen waschen, in Stücke schneiden, Kerne entfernen und im Wasser weichkochen.
Gewürzmischung und Honig unterrühren, pürieren, in Gläser füllen. Wirkung: Migräne,
Entzündungen, Ausleitung von Toxinen, Innere Reinigung, Darmsanierung, Stärkung des Immunsystems

Birnhonigmischung:
4 EL Bärwurz (Meum athamanticum), Alternativ Fenchelwurzel (Foeniculum vulgare)
3 EL Galgant (Alpinia officinarum), 2 EL Pfefferkraut (Bohnenkraut – Satureja hortensis*)
1 EL Süssholz (Glycyrrhiza glabra), Die getrockneten Pflanzenteile pulverisieren.

Kornelkirschen Oliven:
0,5l Weinessig, 1 Zimtstange, 1 TL Koriandersamen, etwas Ingwerwurzel, 1 EL Salz, 10 EL braunen Zucker, 10 Gewürznelken, einige Wacholderbeeren und etwas Langer Pfeffer. Alles zusammen aufkochen und 1 kg Kornelkirschen hineingeben. Auf kleiner Flamme etwa 10 Min ziehen lassen – nicht mehr kochen! Dirndl ohne Gewürze in Gläser füllen und mit dem abgeseihten kochend heißen Sud auffüllen. Sofort verschließen und noch einige Wochen ziehen lassen.

Dirndl – Apfel – Marmelade:
1 kg Dirndl in Wasser weichkochen und passieren. 0,5 kg Dirndlmus abmessen und 0.5 kg frisch zubereitetes Apfelmus dazugeben. Mit Gelierzucker oder Zucker und Apfelpektin zu Marmelade kochen.
Brombeerlikör:
0,5 kg zerdrückte Brombeeren mit 0,75 l Korn oder Obstler in ein weithalsiges Glas füllen und an der Sonne ca. 6 Wochen ziehen lassen. Dann abfiltern. 0,5 kg Zucker mit 0,25 l Wasser zu Läuterzucker kochen bis sich ein kurzer Faden zwischen Zeigefinder und Daumen ziehen lässt (spinnen). Zum Brombeerschnaps geben und gut verrühren und abfüllen.

Brombeer-Elixier:
9 g Bertram. 7,5 g Brombeerblätter, 2 g Ysop, 5 g Origano (Dost), 10 g Honig, 250 ml Wein
Alle Zutaten mischen, aufkochen, absieben. Anwendung: 3 mal täglich 1 Likörglas nach dem Essen.

Quellen und Buchempfehlungen:
Physica – Heilsame Schöpfung – Die natürliche Wirkkraft der Dinge, Hrsg: Abtei St. Hildegard, Eibingen, ISBN: 978-3-87071-271-6
Die Hildegard – Pflanzen – Apotheke, ISBN: 978-3-7462-4949-0
Heilen mit Hildegard, ISBN: 978-3-7995-0568-0
Hildegardmedizin für alle Tage, ISBN: 978-3-86820-240-3
Das Heilwissen der Hildegard von Bingen, ISBN: 978-3-8338-3602-2
Große Hildegard-Apotheke, ISBN: 978-3-7171—1119-1
Die Kräuter in meinem Garten, ISBN: 978-3-902134-79-0
Zeitschrift NATUR&HEILEN
https://artedea.net/ (Ebook: Der Sommer der alten Weiber)

weitere Info:
Kräuterwanderungen mit Waltraud Müller am Sonntag, 17. September von 14:00 bis 17:30 Uhr. Info und Anmeldung: waltraud.gadermaier@gmx.at und https://naturschauspiel.at/naturschauspiele/im-reich-der-wiesenkoenigin
Rezepte und weitere Informationen zu Hildegard von Bingen finden Sie auf der Facebookseite: www.facebook.com/HildegarsTochter Kräuter – Ausbildung mit Waltraud Müller in Linz und Wels www.wifi-ooe.at/kurs/0861-diplomlehrgang-heilkraeuterpaedagogik

 

Schreibe einen Kommentar