Pressekonferenz Festival der Regionen 2025

Podcast
FRF-Info Spezial
  • 20240325_FRF-Info-Spezial_Pressekonferenz FdR 2025_vom20240226_38-40
    38:38
audio
11:26 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Malte Gallée
audio
10:42 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Sarah Wiener
audio
08:22 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Claudia Gamon
audio
08:20 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Alexander Bernhuber
audio
10:57 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Monika Vana
audio
14:59 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Roman Haider
audio
12:57 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Hannes Heide
audio
09:51 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Thomas Waitz
audio
34:59 Min.
Vielfalt lohnt sich!
audio
1 Std. 05:53 Min.
Katalog Release FdR 2023 - Höchste Eisenbahn

Das nächste Festival der Regionen findet vom 13. bis 22. Juni 2025 erstmals im Innviertel in Oberösterreich statt, mit dem Hauptaugenmerk auf Braunau am Inn als Festivalort.
Unter dem Thema „Realistische Träume“ beschäftigt sich das nächste Festival der Regionen mit dem allgegenwärtigen Gefühl der Ungewissheit und macht sich auf die Suche nach neuen Narrativen und Utopien. Gewissheiten sind in Schwebe. Ist das hier noch Traum, KI oder schon Wirklichkeit? Was an einem Bild, an einer Geschichte, an einer Aussage ist wahr, und was falsch?

Die Gesprächspartner*innen der Pressekonferenz vom Montag 26.2.2024 auf der Kunstuniversität Linz waren:
Fina Esslinger, Obfrau Verein Festival der Regionen
Otto Tremetzberger, Geschäftsführer Festival der Regionen
Thomas Stelzer, Landeshauptmann Oberösterreich
Margot Nazzal, Direktorin Abteilung Kultur und Gesellschaft, Land OÖ
Johannes Waidbacher, Bürgermeister Braunau am Inn
Mieze Medusa, Katharina Spanlang (Mitglieder*innen des Programmboards für die Festivalausgabe 2025)
Ulla Steyrleuthner, Kunstvermittlung und community building FdR

Moderation: Valentin Lischka, Presse Festival der Regionen

Festival der Regionen

 

Schreibe einen Kommentar