Folge 16: Die Funk & Boogie Seite des City Pop II

Podcast
Sound of the City – City Pop aus Japan
  • Folge 16: Die Funk & Boogie Seite des City Pop II
    57:01
audio
57:01 Min.
Folge 19: Brasilianische Vibes im City Pop
audio
57:01 Min.
Folge 18: City Pop Quirkiness
audio
57:01 Min.
Folge 17: City Pop, Italo Disco und Eurobeat
audio
57:01 Min.
Folge 15: Die Funk & Boogie Seite des City Pop
audio
57:01 Min.
Folge 14: Der Mythos von New York City im City Pop
audio
57:01 Min.
Folge 13: Starke weibliche Stimmen des City Pop
audio
57:01 Min.
Folge 12: J-New Wave, Ambient & Experimente
audio
57:01 Min.
Folge 11: Techno Kayō
audio
57:01 Min.
Folge 10: Urban Edition

Unsere Reise geht weiter auf der Suche nach allen Facetten des City Pop. Diesmal vertiefen wir uns, wie in der vergangenen Folge, ins Boogie und Soul Made in Japan. Neben berühmten Namen haben wir versucht, auch einige sehr rare Perlen und „One Hit Wonders“ zu präsentieren, da sie vielleicht am Besten die Pop-Seite des City Pop in sich umfassen, das heißt das Flüchtige, Glitzernde und Süße am Vergänglichen. Eine Empfindung, die das Zen-Denken eigentlich seit Jahrhunderten in Japan pflegt.

Playlist:

1) TATSURO YAMASHITA • 山下達郎 – SILENT SCREAMER (1980, Album: „Ride on Time“);

2) COSMOS – MIDNIGHT SHUFFLE (1982, Album: „Bourbon Suite“);

3) KINGO HAMADA • 濱田金吾 – GIPSY (1985, Album: „Fall in Love“);

4) KEIKO "MYRAH" TOHYAMA • 当山慶子マイラ – SUTEKI NA INSPIRATION • 素敵なインスピレーション (1984, Album: „What Can I Do?“);

5) YURIE KOKUBU • 国分友里恵 – I WANNA BE WITH YOU (1987, Album: „Steps“);

6) MASAKI UEDA • 上田正樹 – JUST DANCE THE NIGHT (1983, Album: „Husky“);

7) AKIKO MIZUHARA • 水原明子 – WHAT'S GOING ON (1982, Album: „Love Message“);

8) MIHO FUJIWARA • 美穂 – NEXT MOVE (1986, EP: „California Crisis“);

9) KIMIKO KASAI • 笠井紀美子 – MANHATTAN SPECIAL - TOKYO SPECIAL (1977, Album: „TOKYO SPECIAL • 東京スペシャル“);

10) MASAYOSHI TAKANAKA • 高中正義 – TEASER (1985, Album: „Traumatic“);

11) ANRI • 杏里 – MYSTERY ZONE (1986, Album: „Mystique“);

12) NORIKI SOICHI • 野力奏一 – DO WHAT YOU DO [FEAT. YURIE KOKUBU • 国分友里恵] (1983, Album: „Noriki“);

13) ETSUKO SAI • 彩恵津子 – LOVIN' YOU IN REVERSIBLE LOVE (1986, Album: „Delication“);

14) JAP'S GAP'S – DANCIN' (1983, EP: „Ride“).

Schreibe einen Kommentar