Hilfe und Unterstützung – Der Sozialhilfeverband Freistadt

Podcast
FRF-Info Spezial
  • 20240614_FRF-Info Spezial_SHV Freistadt_Andrea Wildberger_27-41
    27:41
audio
21:17 Min.
Die Aiserbühne präsentiert: "Don Camillo und seine Herde"
audio
11:26 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Malte Gallée
audio
10:42 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Sarah Wiener
audio
08:22 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Claudia Gamon
audio
08:20 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Alexander Bernhuber
audio
10:57 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Monika Vana
audio
14:59 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Roman Haider
audio
12:57 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Hannes Heide
audio
09:51 Min.
EU Wahl 2024 - Interview mit Thomas Waitz

Der Sozialhilfeverband Freistadt kümmert sich um die persönliche Hilfe durch Betreuung, Unterstützung und Beratung Hilfebedürftiger durch soziale Dienste, stationäre Einrichtungen, Geld- und Sachleistungen. Er ist ein durch Gesetz eingerichteter Gemeindeverband, dem alle 27 Gemeinden des Bezirkes angehören. Sein Auftrag ist die Sicherstellung sozialer Hilfe um soziale Notlagen zu vermeiden, zu lindern oder zu beseitigen.
Mag.a Dr.in Andrea Wildberger ist als Bezirkshauptfrau auch die Verbandsobfrau des SHV. Sie war im Freien Radio Freistadt zu Gast und gab Einblicke in die Struktur und die Aufgaben des SHV Freistadt. Aber sie erzählte auch über gesellschaftliche Herausforderungen in der Pflege, zukünftige Entwicklungen und Alltag in der sozialen Arbeit.
Ein wichtiger Grundsatz des Sozialhilfeverbands Freistadt und seinen motivierten Mitarbeiter:innen ist: „Einem Menschen zu helfen mag nicht die ganze Welt verändern, aber es kann die Welt für diesen einen Menschen verändern.“

Nähere Informationen zum Angebot und den Services des Sozialhilfeverbandes Freistadt finden Sie auch im Internet unter www.shvfr.at/

Schreibe einen Kommentar