KUPF Radio: FREE SPACES: Tiflis, Jerewan, Chișinău, Kiew

Podcast
KULTURTRANSFER. Der Podcast der KUPF OÖ
  • Kupf Radio Show SPACES
    28:57
audio
1 Std. 04:46 Min.
„The Money Will Roll Right In“ – Das liebe Geld
audio
29:57 Min.
"Die meisten Vereine können sich Fair Pay nicht leisten". Verena Humer im Gespräch mit Pia Wiesauer.
audio
26:04 Min.
KUPFiger Jahresrückblick 2023 und Ausblick 2024
audio
30:00 Min.
Übernahme IG Kultur: Progressive Provinz. Kulturarbeit im Leerstand. Teil 1.
audio
46:31 Min.
Es ist nicht der Job einer Kulturhauptstadt alle glücklich zu machen.
audio
30:00 Min.
Übernahme IG Kultur: Generationenwechsel in der Kultur
audio
29:28 Min.
AWARE... .WHAT? Awareness! Bewusstsein & Achtsamkeit!
audio
29:57 Min.
Was macht die KUPF OÖ im Herbst 2023?
audio
29:43 Min.
FemGen – Feminismus verbindet Generationen
audio
36:43 Min.
Was? Ein zweites Kind? Das geht gar nicht.

FREE SPACES heißt Ina Ivanceanus Film über das Projekt SPACES. „Wem gehört die Stadt?“, fragen sich Künstler*innen in Tiflis (Georgien), Jerewan (Armenien), Chișinău (Moldawien) und Kiew (Ukraine). Vom EU-Programm Eastern Partnership Culture gefördert, ermöglichte SPACES in diesen vier post-sowjetischen Ländern von 2012 bis 2014 Aktionen zur (Rück-)Eroberung des öffentlichen und städtischen Raums. Ina Ivanceanu hat das Projekt SPACES mitiniitiert und mit FREE SPACES einen Film über die Initiativen gedreht. Was Kulturarbeit, Kunst, politischer Aktivismus und die Suche nach dem Raum miteinander zu tun haben, darüber spricht die Filmemacherin und Aktivistin mit KUPF-Redakteurin Edith Huemer.

Links:
Videos zu den Aktionen im Rahmen von Spaces: http://spacestv.utopiana.am/
Blog zum Projekt: http://spacestv.utopiana.am/
Projekt-Homepage: http://www.spacesproject.net/
Filmverleih: http://www.amourfoufilm.com/film/free-spaces/

Buch:
Spaces // cultural public sphere in Armenia, Georgia, Moldova and Ukraine. Ed. by Natasa Bodrozic; Nini Palavandishvili // ISBN: 978-3-99028-425-4 // Verlag Bibliothek der Provinz

Schreibe einen Kommentar