Heide Schmidt: Brauchen wir mehr Freiheit?

Podcast
Kultur und Bildung spezial
  • talk im turm - heide schmidt
    60:00
audio
44:41 Min.
Sozio-ökologische Kämpfe in Lateinamerika
audio
29:58 Min.
Ziviler Ungehorsam
audio
54:21 Min.
Es ist nichts zwischen uns - Über die Produktivität des Konflikts im feministischen Widerstreit II
audio
59:42 Min.
Es ist nichts zwischen uns - Über die Produktivität des Konflikts im feministischen Widerstreit
audio
59:39 Min.
Die letzte Generation gegen den Klimakollaps
audio
54:28 Min.
Die letzte Generation gegen den Klimakollaps – Diskussion nach den Vorträgen
audio
59:58 Min.
Wefair-Repair-und noch viel mehr!
audio
36:43 Min.
Was? Ein zweites Kind? Das geht gar nicht.
audio
55:49 Min.
Weibliche Utopien
audio
42:52 Min.
Linzpride - level up your pride!

Talk im Turm: Wirtschaft und Politik: Zur Zukunft unseres Systems“ so der Titel einer Vortragsreihe, die von 9.-23. November 2016 immer mittwochs im Wissensturm Linz stattfindet. Organisiert wird die Reihe von den Oberösterreichischen Nachrichten und der Volkshochschule Linz. Gastgeber ist der bekannte Ökonom und Kulturhistoriker Prof. Walter Ötsch. Eröffnet wurde die Reihe am 9. November von der ehemaligen Politikerin Dr.in Heide Schmidt, die zum Thema „Brauchen wir mehr Freiheit? – Zur Zukunft der Politik“ referierte. Konkret ging es um die Erfolge rechtspopulistischer Parteien, bei denen Österreich eine Vorreiterrolle in der EU einnimmt. Der Siegeszug der Rechten fordert nicht nur die etablierten Parteien heraus, er bedroht auch die Demokratie insgesamt, weil demokratische Spielregeln und Standards in Frage gestellt werden.

Musik (CC): Silence

Schreibe einen Kommentar