KulturTon: Freiwillig beim Freien Radio – Studiogespräch mit Filip Malenica

Podcast
KulturTon
  • 2020_03_02_kt_interview_esk_deutsch_filip_malenica
    09:41
audio
28:44 Min.
Uni Konkret Magazin am 4.12. – Die Letzte Generation, die Digitalisierungsgesellschaft und das "UND Heft"
audio
28:59 Min.
Premierentage: Durch den Regen zur Kunst
audio
29:00 Min.
Forum Museum 
audio
30:00 Min.
Uni Konkret Magazin am 20.11. – Montagsvorlesung, Popkultur und Menschenrechte
audio
29:00 Min.
Fremdsein feiern - Ich bin anders weil, ich kann das - stranger belongs to me im TAXISPALAIS
audio
28:59 Min.
Ein Baum kommt selten allein
audio
29:00 Min.
Die Geschichte einer Rotkreuz-Freundschaft
audio
28:57 Min.
Uni Konkret Magazin am 6.11.2023 – Hunger.Macht.Profite, Licht und Holocaust-Lehrgang
audio
29:00 Min.
Quantum Conditions bei INN SITU
audio
29:00 Min.
"Feiern wie einst am Bergisel"

Filip Malenica studiert Anglistik und Germanistik an der Philosophischen Fakultät in Zagreb. Zur Zeit schreibt er seine Masterarbeiten und arbeitet nun seit einem Monat als Freiwilliger des Europäischen Solidaritätskorps ESK beim Freien Radio Innsbruck FREIRAD. Im Studio erzählt er über seine ersten Eindrücke in Tirol und – vor allem – wie ihm als Kind das Fernsehen und Computerspiele andere Sprachen beibrachte.

Das Gespräch wurde im Rahmen des KulturTons vom 02.03.2020 geführt.

Schreibe einen Kommentar