Denkanstöße: Diversität und Selbstbestimmung (im Bett)

Podcast
ReVulvation: Feministische Beiträge von, mit und über Frauen*
  • 2021_12_05_Rueckblick Dezember
    59:00
audio
58:56 Min.
Europa: Nach der Wahl ist vor der Wahl
audio
59:00 Min.
Body hair - everywhere?
audio
59:07 Min.
Kinderfrei? Über Kinderwünsche und Leihmutterschaften
audio
58:31 Min.
Wir ziehen Bilanz...
audio
58:55 Min.
"Liebe ist eine Waschmaschine": 2. Teil
audio
58:53 Min.
"Liebe ist eine Waschmaschine": 1. Teil
audio
58:53 Min.
Und dann kam der Wechsel
audio
59:00 Min.
Liebe, bist du da?
audio
59:00 Min.
Frau, Mutter, Wissenschaftlerin: das Ringen um Möglichkeiten
audio
59:00 Min.
"You need to fight to be treated like a human being." Feministische Kämpfe in Serbien

Der Monat Dezember eignet sich hervorragend für Rückblicke. Das haben sich auch Marlene Weck und Charlotte Trippolt gedacht. Und sprechen in dieser Ausgabe von ReVulvation darüber, was sie alles in diesem Jahr gelesen, gesehen und beobachtet haben. Dabei geht’s viel um Diversität und Selbstbestimmung, wie etwa in den Büchern Radikale Zärtlichkeit. Warum Liebe politisch ist von Şeyda Kurt und Identitti von Mithu Saynal. Und manchmal geht’s auch um Bettgeschichten. Wie im Film Mein Name ist Klitoris von Daphné Leblond und Lisa Billuart Monet.

Das und vieles mehr hört ihr in dieser Ausgabe von ReVulvation.

Musik von:

– Regina Spektor: Fidelity
– Mesparrow: Ne me change pas

Schreibe einen Kommentar