Bastards Mustard

Podcast
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20230602_Bastards Mustard_01-19-50
    79:47
audio
1 Std. 00 Sek.
„Alle Sprachen sind willkommen“
audio
1 Std. 00 Sek.
Open Space: Festival Sommer_Teil 1
audio
30:00 Min.
Fachabschluss an der PTS Freistadt
audio
54:27 Min.
Femi – was? How to smash the hegemony
audio
50:58 Min.
Romance with Gordon Lightfoot
audio
24:54 Min.
MS Windhaag - Zukunftspläne
audio
59:24 Min.
Armin Bardel – SongBook: Zeit & Geschichte
audio
2 Std. 52:48 Min.
16. Integrationskonferenz des Landes OÖ: „Arbeit schafft Perspektive“
audio
39:14 Min.
MS Sandl - Hobbies und mehr
audio
35:52 Min.
MS St. Oswald präsentiert: Freizeitaktivitäten

Die sechs Linzer von der Band Bastards Mustard begeistern durch die Kombination von saftigen Bläserlines und eingängigen Gitarrenriffs. Ihre Wurzeln sind gleichermaßen im Rock und Pop, wie auch in Funk und Soul zu finden. Mit zwei Bläsern, Drums, Gitarre, Bass und einer markanten Stimme kreieren Bastards Mustard einen Sound der sich zwischen warmherzigem Pop, extatischem Funk und energiegeladenem Rock bewegt. Obwohl die sechs Musiker Söhne verschiedener Mütter sind, haben die Bastards doch eine gemeinsame Mutter: Linz als Dreh und Angelpunkt, auf deren Bühnen sich die musikalischen Geschwister kennen gelernt haben.

Drei der Band, nämlich Ody, Andi und Marco sprechen in dieser Sendung über ihren Werdegang, ihre musikalische Vorlieben und worum es in ihrem Debüt Album „King of the Fools“ geht.

Odysseas Manidakis: voc
Aron Hollinger: g
Federico Perinelli: b
Jonathan Banholzer: t
Andreas Huber: tb
Marco Mrčela: dr

Schreibe einen Kommentar