Der Archäonaut 14 – ausgegraben…und danach?

Podcast
Der Archäonaut
  • ausgegraben und danach?
    57:07
audio
55:38 Min.
Jugend forscht…und wie läuft‘s mit dem Studium?
audio
57:46 Min.
UFG - UHA und STRV: zurück auf die Uni
audio
56:20 Min.
Prähistorisches Sardinien
audio
57:03 Min.
Gold !!
audio
57:00 Min.
"Don Antonio - Servus moch's guad"
audio
57:04 Min.
Archäologie am Berg 1
audio
57:01 Min.
Von Kindern und Bergmännern
audio
57:00 Min.
Der Archäonaut 13 - Die Ausgrabung
audio
56:48 Min.
Archäologische Prospektion im Gräberfeld

Was passiert nach einer archäologischen Grabung aber auch schon parallel dazu um das frisch aufgedeckte Wissen und die neu ausgegrabenen Fund zu präsentieren?

Der Archäonaut geht in Folge 14 von der Ausgrabung in Hallstatt bis ans Naturhistorische Museum in Wien dieser Frage nach und spricht dabei mit Wissensvermittler:innen, Restaurator:innen, Wissenschaftler:innen und Archivar:innen. Welchen Bereich im Umgang mit der Forschung deckt jeder dieser Teile eines interdisziplinären Forscherteams ab, was liegt jedem einzelnen davon am meisten am Herzen und was trägt jedes einzelne Zahnrad dazu bei um schließlich die Funde und deren Kontext im Museum präsentieren zu können?

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar