poetic act ∞ wege und kreise

Podcast
poetologische ortungen
  • poetic act 1 gölz kohl klinger poetologische ortungen 291223 final
    68:01
audio
1 Std. 34 Sek.
FRAUENSTIMMEN: Ein Hörspielkollektiv für M8rz on air
audio
1 Std. 02:00 Min.
kopfsteinpflaster poetort und Flussgeister
audio
1 Std. 05:26 Min.
POETIC ACT: Achsen der Zeit
audio
1 Std. 37 Sek.
poetic act: so a komische Zeit
audio
1 Std. 02:18 Min.
ZERFRANSTES HÖRKALEIDOSKOP / FRINGED AUDIOCALEIDOSCOPE
audio
1 Std. 27 Sek.
Das Band -eine begehbare Geschichte
audio
1 Std. 25 Sek.
Die Wortherde zieht / flockt Klang ins Echo sowie Fragment aus Mahabarata – eine Geschichte von Krieg und Frieden
audio
1 Std. 00 Sek.
INNEN & AUSSEN: ORTE und RÄUME
audio
1 Std. 04:01 Min.
poetic act: political goretexness

Gastautorinnen: Marlene Gölz, Erich Klinger und Walter Kohl, der für diesen poetic act als Umhersinger einige Lyrikvertonungen mit Christiane Kohl  performt

Marlene Gölz bewegt sich lesend an Orten und Plätzen in Linz, manchmal umkreisend oder eine Linie ziehend. Aufnahmen Wally Rettenbacher

Erich Klinger liefert eigene Aufnahmen aus Bad Mitterndorf und Hallstatt sowie aus der Teufelshöhle bei Kremsmünster, aufgenommen von Renate Hofmann

Musikalische Umhersingerperformance von und mit Walter und Christiane Kohl in Eidenberg. Aufnahmen Wally Rettenbacher

Sendungsgestaltung Wally Rettenbacher

Musiken

Fatima Spa and the freedom Fries – Bosa Noga

Janis Joplin – oh Lord (als Teil der Performance von Erich Klinger)

Ottomo Joshihide – the Sea

Inhalte

Marlene Gölz: “[..] Ich kann nicht nicht erzählen. Ich mag es, wenn sich Erzählräume auftun. Ich mag Geschichten. Ich lasse mir gerne Geschichten erzählen, von Menschen und von Orten. Es geht immer irgendwie um Begegnungen. Das wollte ich weitergeben”

Erich Klinger:  “[…] Hier nun die letztgültige Inhaltsangabe[n]: Teil 1, Aufnahme Bad Mitterndorf, 5.11.2023 – Länge 4:48 Intro * Zugdialog 1 * Zugdialog 2 * Die Leiter * Maunche Leit * Beginn “Wirre Träume” – vollständig in Teil 2 Teil 2, Aufnahme Kremsmünster 7.11. und Hallstatt 9.11.2023 – Länge 5:19 Intro * Wirre Träume * Wanderweg * Putzleinsdorfer Kleinkunstpreis * Janis Joplin – Mercedes Benz * Auf Reisen Teil 3, Aufnahme Hallstatt 9.11.2023 – Länge 5:06 Intro * R 4407 * Auf den Mond schießen * Schottenfelder Kollision * Gstanzlgedicht für Oliver Jagosch * Für Walter Pilar und Magna * Für Erwin Riess […]”

Walter Kohl: […] vertonte gedichte – “Wenn ich was neues schreib, dann ist das seit einiger zeit fast nur noch Lyrik, und das interpretiere ich dann zusammen mit meiner frau christiane, begleitet von gitarre und/oder mundharmonika  […]”

Bios

Marlene Gölz: *1978 in Linz, Studium Kunstgeschichte und Kulturwissenschaften in Wien und Berlin; Freie Mitarbeiterin im StifterHaus. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien, div. AusstellungsbeteiligungenPreise und Stipendien: u. a. Marianne.von.Willemer.Frauenliteratur-Preis 2017, Startstipendium des BMUKK 2018, Stadtschreib-Stipendium Eferding 2022, …

www.marlenegoelz.com

Erich Klinger: Autor und Gestalter sehr unterschiedlicher Radiosendungen im Freien Rundfunk OÖ (Radio FRO), derzeit vor allem: https://www.fro.at/sendungen/wegstrecken/; https://www.fro.at/sendungen/nachspann/und www.fro.at/sendungen/jonineilgordon. Fotografische Arbeiten. Abschweifungen in musikalische Gefilde. Interessiert an und kundig in Fragen der Mobilität abseits autozentrierten Denkens. Zuletzt: Lesender bei der Langen Nacht der GAV im März 2023 im Stifterhaus. Auf Einladung des Stifterhauses 2021 bei der Finissage zur Ausstellung über Eugenie Kain im Stifterhaus mit Eugenies Text “Vom Schwimmen in der Donau” und beim Gedenkabend für die 2010 verstorbene Autorin mit seinem Text über Eugenie Kains journalistische Arbeiten beteiligt. Organisation von und Moderation bei Erwin Riess’ Vortrag “Assistierter Suizid – Büchse der Pandora?” am 5. Oktober 2022 im Linzer Ursulinenhof. Aktuelle Veröffentlichungen: in einigen X-Blättern, u.a. mit seinem Text zu “Ich Kind Heute” für Nummer 6. Beitrag für Rampe-Portrait über Eugenie Kain zur journalistischen Arbeit der Autorin. Textbeiträge für Edition “das fröhliche Wohnzimmer”. Veröffentlichungen im Blog der GAV OÖ

Walter Kohl: geboren 1953 in Linz. Verheiratet, zwei Kinder. Volksschule, Mittelschule, Matura 1971, abgebrochenes Studium (BWL), Autovermietungs-Angestellter, Journalist, seit Ende 1996 freier Schriftsteller. Mitglied der Grazer Autorenversammlung, Mitglied des Kulturvereins Netzwerk Memoria, Gründungsmitglied der Nenzinger Gruppe. Kohl ist Verfasser von Romanen und Dokumentationen, weiters schreibt er Theaterstücke. Daneben spartenübergreifende Projekte

wallyre 12/23

 

Schreibe einen Kommentar