„Niemand hat das Recht zu gehorchen!“ – Gedenkveranstaltung der Perspektive Mauthausen

Podcast
Spuren der Erinnerung
  • 20240126_Perspektive Mauthausen_Gedenkfeier_Konstanze Breitebner_60-00
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Gedenken: 80. Todestag von Johann Gruber
audio
1 Std. 27:38 Min.
Ein Rundgang durch die KZ-Gedenkstätte Mauthausen
audio
1 Std. 00 Sek.
hinschauen – hinhören – handeln
audio
57:17 Min.
Buchvorstellung: „Marie. Ein jüdisches Mädchen aus Linz“
audio
1 Std. 00 Sek.
7. Internationales Menschenrechtesymposium
audio
1 Std. 00 Sek.
20 Jahre Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim
audio
1 Std. 00 Sek.
GUSEN – Vorhof zur Hölle
audio
1 Std. 01 Sek.
Befreiungsfeier Mauthausen Komitee Gallneukirchen
audio
1 Std. 17:42 Min.
Gedenkfeier Mauthausen, Gusen und St. Georgen 2023

„Niemand hat das Recht zu gehorchen“ lautet der Titel der diesjährigen Gedenkveranstaltung der Perspektive Mauthausen zur Mühlviertler Menschenhatz.

In der aktuellen Ausgabe von Spuren der Erinnerung erzählt die Perspektive Mauthausen über die sogenannte „Mühlviertler Hasenjagd“, was die Perspektive bewegt und was Besucher*innen am 23.Februar 2024 im Donausaal Mauthausen erwartet. In der Sendung zu Wort kommen unter anderem Anna Hackl und Konstanze Breitebner. Die musikalischen Beiträge kommen von der Gruppe „Hausgemacht“ aus Linz.

Es moderiert Walter Hofstätter.

Schreibe einen Kommentar