Der singende Wölfl

Podcast
Um’s Eck umigschaut
  • Der singende Wölfl
    58:28
audio
59:05 Min.
Stefan Gratzer - eine Musiklegende
audio
59:12 Min.
Ums Eck umi g'schaut am Feiertag
audio
58:35 Min.
Faszination Chroniken und Aufzeichnungen
audio
59:18 Min.
Das Große Neujahrskonzert 2024
audio
58:25 Min.
Adventgeschichte der Berta Köberl
audio
59:20 Min.
Tonarchiv des O.Ö. Blasmusikverbandes
audio
58:28 Min.
Zum Wohle unserer Haustiere
audio
59:17 Min.
Der poetische Wetterbeobachter
audio
59:06 Min.
Pfeifertag auf der Weißenbachalm

„Der singende Wölfl“ – zum 185. Geburtstag

Es ist faszinierend, welche Wege sich auftun, wenn man beginnt, sich für ein Volkslied näher zu interessieren. Das „Finkenlied“ war der Auslöser für ein nun schon über 3 Jahre altes Projekt. Welche Zusammenhänge, wie viele Ungereimtheiten und verblüffende Situationen sich dabei ergeben, das versuche ich in der Sendung zu erläutern und den „Singenden Wölfl“ Sepp Reisenbichler eine Würdigung für seine vielen Volkskultur-Werke zu geben.
Es werden in der Sendung bislang unveröffentlichte Tondokumente zu hören sein und ich schildere, wie sich die Recherche über den „Wölfl“ in Bahnen zu bewegen drohte, die ich nicht wollte.
Diese Sendung ist der Auftakt zu einer Reihe von Veröffentlichungen und Publikationen im Jubiläumsjahr 2024, das als Projekt ursprünglich „Almsommer2024“ hieß und später aber in „Goiserer Almsommer“ umbenannt wurde. Warum? Auch das ist eine interessante Geschichte!

Schreibe einen Kommentar