Biodiversität im Stadtraum

Podcast
Die Sonne und wir
  • 20240228_220_Die Sonne und wir_Biodiversität in Linz_30-00
    30:00
audio
30:00 Min.
neues Gesetz gegen Lichtverschmutzung beschlossen
audio
30:00 Min.
Autarkie
audio
30:00 Min.
Klimawandelanpassung - Adapterra Awards
audio
30:00 Min.
Rohstoff Hanf
audio
30:00 Min.
Klimastrategie Altenberg bei Linz - Teil 2
audio
30:00 Min.
Klimastrategie Altenberg bei Linz - Teil 1
audio
30:00 Min.
Nachhaltigkeit im Garten
audio
30:00 Min.
Climate Lab
audio
30:00 Min.
Wasserkraftausbau in Österreich - Bedrohung oder Notwendigkeit?

In dieser Ausgabe „Die Sonne und wir“ hören Sie Ausschnitte der Pressekonferenz des Magistrats Linz zum Thema Biodiversität und Klimakrise.

Die Teilnehmer:innen sind Eva Schobesberger, Klimastadträtin der Stadt Linz, sie unterstreicht die Bedeutung der Biodiversitätkrise, die stets im Hintergrund der Klimakrise mitschwingt. Sie ist davon überzeugt, dass in Linz ein Konsens für Veränderungen besteht, auch wenn sie nicht immer alle Ideen unterstützt und Projekte wie die Westumfahrung von Linz kritisiert.

Ein weiterer Gesprächspartner ist Thomas Schiefecker, der Leiter des Botanischen Gartens und der Naturkundlichen Station in Linz. Er betont die Wichtigkeit der Grundlagenforschung sowie der Kartierung von Biotopen und Wiesen in Linz. Nur wenn man die Lebensräume erfasst, können wirksame Pflegemaßnahmen ergriffen werden.

Auch Franz Essl, Wissenschaftler des Jahres 2022, spricht bei dieser Pressekonferenz und gibt seine externe Sicht darauf, wo Linz steht und was es braucht. Städte, die Lebensqualität bieten – und dies hängt oft mit Grünflächen zusammen – haben auch glücklichere Einwohner.

Die Pressekonferenz fand am 16. Februar im Alten Rathaus in Linz statt.

Schreibe einen Kommentar