Anti-Bias Workshop und „Demokratie lernen“: Ein Interview mit Ola Frühwirth – zusammenhelfen Podcast #38

Podcast
zusammenhelfen-Podcast
  • Interview mit Ola Frühwirth
    29:59
audio
24:11 Min.
Was Österreichs Freiwilligenzentren 2024 alles vorhaben – zusammenhelfen Podcast #41
audio
29:44 Min.
Bald ist es soweit: Symposium der Zivilcourage – zusammenhelfen Podcast #40
audio
23:14 Min.
Was du im Freiwilligenbereich 2024 wissen musst – zusammenhelfen Podcast #39
audio
24:11 Min.
Neuigkeiten und Veränderungen: Der Name ist Programm – zusammenhelfen Podcast #37
audio
18:17 Min.
Storytime: Erlebnisse im freiwilligen Engagement - Interviews vom Danke.Schön.Punsch – zusammenhelfen Podcast #36
audio
17:52 Min.
Rosi und Rainer: Quartiersgeber:Innen Teil 3 – zusammenhelfen Podcast #35
audio
19:56 Min.
Rosi und Rainer: Quartiersgeber:Innen Teil 2 – zusammenhelfen Podcast #34
audio
25:29 Min.
Rosi und Rainer: Quartiersgeber:Innen Teil 1 - zusammenhelfen Podcast #33
audio
28:48 Min.
Das war die 1. Integrale OÖ - zusammenhelfen Podcast #32

„Vom bewussten Wahrnehmen zum aktiven Handeln“ lautete der Untertitel des Anti-Bias Workshops mit der Trainerin Ola Frühwirth, der am 09. Februar im Stadtteiltreff Dreiheiligen in Innsbruck stattgefunden hat.

In Folge 38 des zusammenhelfen Podcasts erwartet euch ein faszinierendes Interview mit Ola Frühwirth, einer renommierten Workshop-Trainerin von „Demokratie lernen“. In diesem Gespräch gewährt sie uns einen Einblick in ihre inspirierende Arbeit als Trainerin und erzählt von ihrem wegweisenden Projekt „Demokratie lernen“. Außerdem erläutert sie die Bedeutung von Anti-Bias und wie sie in ihren Workshops Themen wie Diskriminierung und Demokratie anspricht. Dabei wird auch verdeutlicht, wie unterschiedliche Machtstrukturen und unsere individuellen, oft privilegierten Rollen erfahrbar gemacht werden. Das zentrale Anliegen ihres dreistündigen Workshops liegt in der Bewusstseinsbildung, indem wir alltägliche Formen der Diskriminierung erkennen und angemessen darauf reagieren lernen. Trotz seiner Dauer von drei Stunden empfinden die Teilnehmer den Workshop keineswegs als zu lang – im Gegenteil, er bietet eine reichhaltige und lohnenswerte Erfahrung.

Das Interview wurde vor dem Workshop aufgenommen.

 

Hier findest du den Nachbericht zum Workshop: https://www.fuer-uns.at/ueber-uns/news/news-detail/anti-bias-workshop-in-innsbruck
Weitere Veranstaltungen unseres Vereins: https://www.fuer-uns.at/aktuelle-veranstaltungen/veranstaltungskalender

Schreibe einen Kommentar