VUiG – Adieu wunderschöner Niesenberger Garten

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • 2017-12-11_VUiG_Trauermarsch
    59:20
audio
28:14 Min.
WH: Fossile Werbung und der Grazer Verein Werbefrei
audio
30:00 Min.
Antirepressionsbüro-Meldestelle für Polizeigewalt | Urlaub und Radio beim Radiocamp am Bodensee
audio
29:51 Min.
„Menschen die in jedem Wohnungslosen einen Kriminellen wittern, sind mitverantwortlich für das Problem“
audio
29:07 Min.
Angriffe gegen Presse - FPÖ in Wien | Mehl, Gries und Beton – Die Rösselmühle als Ort der Erinnerung | Hall Of Beef
audio
29:45 Min.
„Man(n) tötet nicht aus Liebe!“ | Gaming und Cosplay am Weltfrauentag
audio
30:00 Min.
„Das Patriarchat soll verrecken!“ | Gender Pay Gap: Österreich fast 6% schlechter als EU-Schnitt
audio
29:26 Min.
Tadzio Müller zu den Bauernprotesten in DL | Medico zur humanitären Situation in Gaza
audio
27:11 Min.
Tipping Points: Skillsharing für die Zukunft | Bomben gegen Minderheiten
audio
30:00 Min.
FDP und Minister Kocher blockieren EU - Lieferkettengesetz | Die Linke in Österreich – Interview mit Robert Foltin
audio
30:00 Min.
Klimaschädliche Werbung – Es geht auch ohne! | „Freiräume in der Stadt können auch von unten erkämpft werden!“

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser geliebter Garten, Freund, Lebensbegleiter, Buntmacher, Luftverbesserer, Lebensraum, Nahrungsmittelspender, der

NIESENBERGER GEMEINSCHAFTSGARTEN

für immer von uns gehen muss.

Mit einem Trauerzug durch die Grazer Innenstadt verabschiedeten sich am Samstag, dem 9. Dezember Freundinnen und Freunde vom Niesenberger Garten. Das Masala Brass Kollektiv schuf musikalisch einen äußerst feierlichen Rahmen.

Karin & Sascha waren mit dabei und nehmen Euch auf einen Rückblick mit.

Live im Studio: Brigitte Schöpf, Mitinitiatorin des Trauermarsches

Links:
Trauermarsch Ankündigung: hier
Kurzfilm „Gemeinschaftsgarten Niesenberger – Städtisches Gärtnern ums Eck“: hier
Masala Brass Kollektiv: hier

0 Kommentare

  1. I am sad but happy as well, an excellent collective work. This Garden provided me not only knowledge about plants & vegetables but also provided me a good approach to interact with different cultures & socities. I have wonderful memories that’s precious acid of my life. I don’t know much more about the garden but can’t forget the cold day of February when I & Sascha first time visited the sight, later on was the most happiest day when our beloved garden won competition of best Garden in city, I entered in Nissenberger Garden from a small door throug a SAUN but it opened so many other doors for me, More I can’t write…………… except thankful to all who joined, assisted, shared their experience & knowledge, Anyhow WELL DONE nissenberger our gemeinschaft Garten, waheed

    Antworten
    • Dear Waheed,
      thank you for sharing your good thoughts.
      Last November I took one of your grapevine from the Niesenberger Garten and planted it in a huge pot on my balcony and hope it will grow in spring.
      The good thougths and some plants of Niesenberger Garten will remain.
      René

      Antworten

Schreibe einen Kommentar